Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Antibiotika / Ciplox
Ciplox
Ciplox
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Ciprofloxacin
Ciproflox ist ein Antibiotikum mit breitem Wirkspektrum aus der Gruppe der Fluorchinolone. Es wirkt gegen Bakterien im Körper.
Andere Namen von dieser Medikamente
Aceoto, Afenoxin, Alcip, Alcip-tz, Alcipro, Alciprocin, Amiflox, Amplibiotic, Ancipro, Angyr, Antox, Aprocin, Argeflox, Aristin, Atibax c, Bacipro, Bacproin, Bactall, Bactiflox, Bactin, Bactiprox, Baflox, Balepton, Baquinor, Belmacina, Benprox, Benzing, Bernoflox, Beuflox, Biamotil, Biocipro, Biofloxcin, Biofloxin, Biotic, Bivorilan, Brubiol, C-flox, Cebran, Cetafloxo, Cetraxal, Cetraxal otico, Ciditan, Cidrops, Cifga, Cifin, Ciflex, Cifloc, Ciflodal, Cifloptic, Ciflos, Ciflosacin, Ciflosin, Ciflot, Ciflox, Cifloxacin, Cifloxager, Cifloxin, Cifloxinal, Cifox, Cifroquinon, Cifrotil, Cigram, Cilobact, Cilodex, Cilofloc, Ciloquin, Cilovas, Cilox, Ciloxacin, Cimogal, Cimoxen, Cinaflox, Cinolone, Cipad, Cipcin, Ciperus, Cipfast, Cipflox, Ciphin, Ciplocom, Ciplon, Ciploxx, Cipoxin, Ciprain, Cipran, Ciprasid, Ciprec, Ciprecu, Ciprenit, Ciprenit otico, Ciprex, Ciprin, Ciprinol, Ciprivax, Cipro-c, Cipro-plix, Cipro-q, Cipro-saar, Ciprobac, Ciprobay, Ciprobel, Ciprobeta, Ciprobid, Ciprobiot, Ciprobiotic, Ciprocin, Ciprocinal, Ciproctal, Ciprocton, Ciprodac, Ciprodar, Ciprodex, Ciprodoc, Ciprodox, Ciprodura, Ciprofal, Ciprofat, Ciprofel, Ciproflav, Ciproflomed, Ciproflox, Ciprofloxacine, Ciprofloxacino, Ciproflur, Ciprofta, Ciproftal, Ciprofur, Ciprofur-f, Ciprogen, Ciprogis, Ciproglen, Ciprohexal, Ciprokem, Ciprokin, Ciproktan, Ciprol, Ciprolak, Ciprolen, Ciprolet, Ciprolex, Ciprolin, Ciprolon, Ciprolone, Cipromax, Cipromed, Cipromid, Cipromycin medichrom, Cipron, Cipronatin, Cipronax, Cipronex, Cipronil, Cipropharm, Cipropharma, Ciproplus, Cipropol, Ciproquin, Ciproquinol, Cipros, Ciprosan, Ciprospes, Ciprostad, Ciprotenk, Ciproval, Ciproval oftalmico, Ciproval otico, Ciprovert, Ciprovian, Ciprovon, Ciprowin, Ciprox, Ciproxacol, Ciproxan, Ciproxen, Ciproxine, Ciproxino, Ciproxyl, Ciproz, Ciprozid, Ciprozone, Ciprum, Cips, Cirflox-g, Cirok, Cistimicina, Citeral, Citrovenot, Civell, Civox, Clioxan, Coroflox, Corsacin, Crisacide, Cuminol, Cycin, Cydonin, Cyflox, Cypral, Cyprofloksacyna, D-floxin, Defloxin, Dentoquinolin, Displotin, Docciproflo, Doriman, Dorociplo, Droll, Dumaflox, Dynafloc, Ecoflox, Edestis, Efectiplus, Elin c, Emicipro, Eni, Eoxin, Espitacin, Estecina, Etacin, Euciprin, Exertial, Felixene, Fiprox, Fixamicin, Flobact, Flociprin, Flokisyl, Floksid, Flontalexin, Flontin, Floraxina, Floroxin, Flovin, Floxabid, Floxacef, Floxacin, Floxager, Floxantina, Floxbio, Floxigra, Floxine, Floxitul, Floxobid, Forterra, Gamamax, Geflox, Ginorectol, Giraprox, Giroflox, Glaxipro, Globuce, Glossyfin, Grifociprox, Gyracip, Huberdoxina, Ificipro, Infectina, Interflox, Iprolan, Ipromax, Iproxin, Isino, Isotic renator, Italnik, Italprodin, Jayacin, Kapron, Keciflox, Kenzoflex, Kifarox, Labentrol, Ladinin, Laitun, Lanciprox, Lapiflox, Licoprox, Limox, Lisipin, Lorbifloxacina, Lox, Loxacil, Loxan, Loxasid, Maprocin, Marocen, Maxiflox, Medaflox, Mediflox, Medociprin, Meflosin, Metabol, Microflox, Microrgan, Microsulf, Mitroken, Nafloxin, Nefroquinolin, Neocip, Neoflox, Neofloxin, Nilaflox, Nivoflox, Nobricina, Novoquin, Novoxacil, Numen, Ocefax, Octabid, Odicip-oz, Oflono-3, Ofoxin, Oftacilox, Oftaciprox, Omacip, Omaflaxina, Opecipro, Opthaflox, Orcipro, Orpic, Osmoflox, Otanol, Otosat, Otosec, Otospon, Patox, Peiton, Phaproxin, Piprol, Plenolyt, Pms-ciprofloxacin, Poncoflox, Primol, Probiox, Prociflor, Proflaxin, Proflox, Profloxin, Proquin, Provay, Proxacin, Proxcip, Proxitor, Qinosyn, Qinox, Quamiprox, Quidex, Quilox, Quinobact, Quinobiotic, Quinoftal, Quinopron, Quinotic, Quinox, Quintor, Quiprime, Qupron, Ravalton, Recipro, Remena, Renator, Revion, Rexner, Rigoran, Rindoflox, Robinex, Rocipro, Roflazin, Sanfloks, Sanset, Sarf, Scanax, Sepcen, Septicide, Septocipro, Serviflox, Shipkisanon, Sifloks, Siflox, Siprobel, Siprogut, Siprosan, Sivastan, Sophixin, Suiflox, Superocin, Supraflox, Synalotic, Tequinol, Topistin, Truoxin, Tyflox, Ufexil, Uflox, Ultramicina, Unex, Urigram, Urigram f, Urobac, Urodixin, Uroxin, Utiminx, Vioquin, Viprolox, Voflacin, Wiaflox, Xbac, Ximex cylowam, Xirocip, Zeniflox, Zindolin, Zolina, Zumaflox
Alles anzeigen
Analogien von Ciplox:
Ciplox 500mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
500mg × 30 pillen €1.64€49.24+ Levitra 
500mg × 60 pillen €1.38€82.72€15.76+ Viagra 
500mg × 90 pillen €1.29€116.2€31.51+ Cialis 
500mg × 120 pillen €1.25€149.68€47.27+ Levitra 

INDIKATIONEN

Ciplox wird verwendet, um verschiedene Arten von bakteriellen Infektionen zu behandeln. Es kann auch verwendet werden, um zu verhindern oder zu verlangsamen Milzbrand.

ANLEITUNG 

Nehmen Sie Cipro genauso wie von Ihrem Arzt verordnet. Nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen zu nehmen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett Verschreibung.

Nehmen Sie Cipro mit einem vollen Glas Wasser (8 Unzen). Trinken mehrere zusätzliche Gläser Flüssigkeit pro Tag, während Sie dieses Medikament nehmen. Cipro kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden, aber nehmen Sie es zur gleichen Zeit jeden Tag. Schütteln Sie die Suspension zum Einnehmen (Flüssigkeit) für mindestens 15 Sekunden, kurz bevor Sie eine Dosis zu messen. Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Dosis, messen Sie die Flüssigkeit mit einem deutlichen Messlöffel oder Medizin Tasse, nicht mit einem normalen Esslöffel. Wenn Sie nicht über eine Dosis-Messgerät, fragen Sie Ihren Apotheker für einen.

Bei der Aufnahme des Cipro orale Flüssigkeit, schlucken Sie sie, ohne zu zerkauen Perlen Sie in der Flüssigkeit feststellen können.

Nicht zerschlagen, kauen, oder brechen Sie eine Extended-Release-Tablette. Schlucken Sie sie unzerkaut. Brechen der Tablette kann zu viel des Medikaments, die gleichzeitig gelöst werden. Nehmen Sie nicht Cipro mit Milchprodukten wie Milch oder Joghurt, oder mit Kalzium angereicherte Säfte. Sie können essen und trinken diese Produkte als Teil einer regelmäßigen Mahlzeit, aber nutzen sie nicht allein bei der Einnahme von Cipro. Sie konnten die Medikamente weniger wirksam.

Nehmen Cipro für die volle vorgeschriebene Zeitlänge. Ihre Symptome können zu verbessern, bevor die Infektion vollständig beseitigt ist. Sonst kann es erhöht auch das Risiko von weiteren Infektionen, die gegen Antibiotika resistent ist. Cipro wird nicht Behandlung einer Virusinfektion wie die Erkältung oder Grippe.

Bewahren Sie Cipro bei Raumtemperatur weg von Feuchtigkeit und Hitze. Lassen Sie das flüssige Medizin zu frieren.

Wenn Sie eine Dosis verpasst haben - nehmen Sie die vergessene Dosis so bald wie Sie sich erinnern. Überspringen Sie die verpasste Dosis, wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis. Nehmen Sie keine zusätzlichen Medikamente, um die vergessene Dosis.

DOSIERUNG 

Nehmen Sie genau wie von Ihrem Health Provider vorgeschrieben.

Lagerung 

Bewahren Sie dieses Medikament bei Raumtemperatur weg von Feuchtigkeit und Wärme. Lassen Sie das flüssige Medizin zu frieren.

Sie sollten nicht Ciplox wenn Sie die Einnahme Tizanidin (Zanaflex) sind, wenn Sie eine Geschichte der Myasthenia gravis haben, oder wenn Sie allergisch auf Ciprofloxacin oder ähnliche Antibiotika wie Gemifloxacin (Factive), Levofloxacin (Levaquin), Moxifloxacin (Avalox) sind, Norfloxacin (Noroxin), und andere.

Bevor Ciplox, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eine Herzrhythmusstörung, Nieren-oder Lebererkrankungen, Gelenkprobleme, Diabetes, Muskelschwäche oder Schwierigkeiten beim Atmen haben, eine Bedingung genannt Pseudotumor cerebri, eine Vorgeschichte von Krampfanfällen, eine Geschichte der Kopfverletzung oder Hirntumor , niedrige Kaliumspiegel im Blut, eine persönliche oder familiäre Geschichte des Long-QT-Syndrom, oder wenn Sie jemals eine allergische Reaktion auf ein Antibiotikum.

Nehmen nicht Ciplox mit Milchprodukten wie Milch oder Joghurt, oder mit Calcium angereicherten Saftes. Vermeiden Sie Antazida, Vitamin-oder Mineralstoffpräparate, Sucralfat (Carafate) oder Didanosin (Videx) Pulver oder Kautabletten innerhalb von 6 Stunden vor oder 2 Stunden nach Ciplox nehmen. Ciprofloxacin kann zu Schwellungen oder Reißen der Sehne (die Faser, die Knochen verbindet Muskeln im Körper), insbesondere in der Achillessehne der Ferse. Beenden Sie die Einnahme Ciplox und rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eine plötzliche Schmerzen, Schwellung, Schmerzhaftigkeit, Steifigkeit oder Bewegung Probleme in Ihren Gelenken haben. Legen Sie das gemeinsame, bis Sie die medizinische Versorgung oder Anweisungen erhalten.

Sie sollten nicht Ciplox wenn:

  • Sie sind auch unter Tizanidin (Zanaflex);
  • Sie haben eine Geschichte von Myasthenia gravis oder
  • Sie sind allergisch gegen Ciprofloxacin oder ähnliche Medikamente wie Gemifloxacin (Factive), Levofloxacin (Levaquin), Moxifloxacin (Avalox), Ofloxacin (Floxin), Norfloxacin (Noroxin) und andere.

Um sicherzustellen, dass Sie sicher nehmen Ciplox, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines dieser anderen Bedingungen haben:

  • Herz-Rhythmus-Störungen, vor allem wenn man sich Chinidin (Quin-G), Disopyramid (Norpace), bretylium (Bretylol), Procainamid (Pronestyl, Procan SR), Amiodaron (Cordarone, Pacerone) oder Sotalol (Betapace);
  • eine Geschichte der Kopfverletzung oder Gehirntumor;
  • eine Bedingung genannt Pseudotumor cerebri (hoher Druck im Schädel, Kopfschmerzen, Sehstörungen, oder andere Symptome verursachen kann);
  • eine Geschichte der allergischen Reaktion auf ein Antibiotikum;
  • gemeinsame Probleme;
  • Nieren-oder Lebererkrankungen;
  • Epilepsie oder Anfälle;
  • Diabetes
  • Muskelschwäche oder Schwierigkeiten beim Atmen;
  • niedrige Kaliumspiegel im Blut (Hypokaliämie) oder
  • eine persönliche oder familiäre Geschichte des Long-QT-Syndrom.

FDA Schwangerschaft Kategorie C. Es ist nicht bekannt, ob Ciplox wird ein ungeborenes Kind schädigen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder planen, schwanger zu werden, während Sie es. Ciprofloxacin in die Muttermilch übergeht und kann ein Säugling schaden. Verwenden Sie nicht diese Medikation ohne erzählen Sie Ihren Arzt, wenn Sie stillen ein Baby. Ciplox kann zu Schwellungen oder Reißen der Sehne (die Faser, die Knochen verbindet Muskeln im Körper), insbesondere in der Achillessehne der Ferse. Diese Auswirkungen können noch häufiger auftreten, wenn Sie über 60 sind, wenn Sie Steroide Medikamente zu nehmen, oder wenn Sie eine Nierentransplantation hatten, Herz oder Lungen-Transplantation. Beenden Sie die Einnahme Ciplox und rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eine plötzliche Schmerzen, Schwellung, Schmerzhaftigkeit, Steifigkeit oder Bewegung Probleme in Ihren Gelenken haben. Legen Sie das gemeinsame, bis Sie die medizinische Versorgung oder Anweisungen erhalten. Nicht teilen Ciplox mit einer anderen Person (besonders ein Kind), auch wenn sie die gleichen Symptome haben wie Sie.

Erhalten Sie Notfall medizinische Hilfe, wenn Sie eines dieser Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Ciplox: Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen. Stop mit Ciplox und rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eine schwerwiegende Nebenwirkung haben, wie:

  • starkem Schwindel, Ohnmacht, schnell oder Herzschläge;
  • plötzlicher Schmerz, Schnappen oder Knallen, Blutergüsse, Schwellungen, Zärtlichkeit, Steifigkeit oder Verlust der Bewegung in Ihren Gelenken;
  • Durchfall ist wässrig oder blutig;
  • Verwirrtheit, Halluzinationen, Depression, ungewöhnliche Gedanken oder Verhalten;
  • Beschlagnahme (Krämpfe);
  • starke Kopfschmerzen, Klingeln in den Ohren, Schwindel, Übelkeit, Sehstörungen, Schmerzen hinter den Augen;
  • blasse oder yellowed Haut, dunkler Urin, Fieber, Schwäche;
  • Wasserlassen weniger als üblich oder gar nicht;
  • leicht Blutergüsse oder Blutungen;
  • Taubheit, Kribbeln oder ungewöhnliche Schmerzen überall im Körper;
  • Die ersten Anzeichen von Hautausschlägen, egal wie mild oder
  • schwere Hautreaktion - Fieber, Halsschmerzen, Anschwellen in Ihrem Gesicht oder Zunge, Brennen in den Augen, Schmerzen der Haut, durch eine rote oder lila Hautausschlag (vor allem im Gesicht oder Oberkörper) verbreitet und verursacht Blasenbildung und Abschälen gefolgt.

 Weniger schwerwiegende Nebenwirkungen:

  • Übelkeit, Erbrechen;
  • Schwindel oder Benommenheit;
  • verschwommenes Sehen;
  • nervös, ängstlich oder aufgeregt, oder
  • Schlafstörungen (Schlaflosigkeit oder Alpträume).

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten