Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Antibiotika / Ethionamide
Ethionamide
Ethionamide
Ethionamide wird zur Behandlung von Tuberkulose (TBC) angewendet.
Ethionamide 250mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
250mg × 10 pillen €3.64€36.36+ Levitra 
250mg × 20 pillen €2.96€59.24€13.47+ Cialis 
250mg × 30 pillen €2.74€82.13€26.95+ Viagra 
250mg × 40 pillen €2.63€105.01€40.42+ Levitra 
250mg × 60 pillen €2.51€150.78€67.37+ Cialis 
250mg × 90 pillen €2.44€219.43€107.79+ Viagra 
250mg × 120 pillen €2.4€288.09€148.21+ Levitra 
250mg × 180 pillen €2.36€425.39€229.06+ Cialis 

INDIKATIONEN

Ethionamide wird zur Behandlung von Tuberkulose (TB) zu behandeln. Ethionamide ist ein Antibiotikum. Es verhindert das Wachstum von Bakterien in Ihrem Körper.

ANLEITUNG

Nehmen Ethionamide genau wie von Ihrem Arzt verordnet wurde.

  • Nehmen Sie nicht die Medikamente in größeren Mengen, oder nehmen Sie länger als empfohlen von Ihrem Arzt. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett Verschreibung.
  • Nehmen Sie jede Dosis mit einem vollen Glas (8 Unzen) von Wasser.
  • Ethionamide kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Unter Ethionamide mit dem Essen kann zu verringern Magenverstimmung.
  • Nehmen Sie alle Ethionamide, die für Sie verschrieben wurde, auch wenn Sie sich besser fühlen beginnen. Ihre Symptome können anfangen zu verbessern, bevor die Infektion vollständig behandelt wird. 
  • Verpassen Sie keine Dosis Ethionamide. Wenn Sie eine Dosis von Ethionamide verpassen, verwenden Sie es so bald wie Sie sich erinnern. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und gehen Sie zurück zu Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema. Verwenden Sie nicht 2 Dosen auf einmal.

Fragen Sie Ihren Arzt Fragen können Sie sich darüber, wie Sie Ethionamide verwenden haben kann.

Lagerung

Shop Ethionamide bei Raumtemperatur zwischen 68 und 77 Grad F (20 und 25 Grad C). Lager weg von der Hitze, Feuchtigkeit und Licht. Nicht im Bad. Halten Ethionamide außerhalb der Reichweite von Kindern und weg von Haustieren.

Verwenden Sie KEINE Ethionamide wenn:

  • Sie sind allergisch gegen jegliche Zutaten in Ethionamide
  • Sie eine schwere Lebererkrankung haben.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin sofort, wenn einer dieser Punkte auf Sie zutreffen.

Einige medizinische Bedingungen können mit Ethionamide interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, vor allem, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden, oder stillen
  • wenn Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Zubereitung oder Nahrungsergänzungsmittel
  • wenn Sie Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder andere Substanzen,
  • wenn Sie Diabetes haben, Probleme mit der Leber oder Sehstörungen.

Einige Arzneimittel können mit Ethionamide interagieren. Es sind jedoch keine spezifischen Wechselwirkungen mit Ethionamide zu diesem Zeitpunkt bekannt.

Wichtige Sicherheitshinweise:

  • Ethionamide kann Schwindel, Benommenheit oder Ohnmacht. Alkohol, heiße Wetter, Sport, Fieber diese Effekte verstärken. Um zu verhindern, sitzen oder stehen langsam, vor allem in den Morgen. Auch sitzen oder liegen bei den ersten Anzeichen von Schwindel, Benommenheit oder Schwäche.
  • Vermeiden Sie Alkohol trinken oder andere Medikamente nehmen, dass Benommenheit verursachen (zB Beruhigungsmittel, Beruhigungsmittel) während der Einnahme von Ethionamide. Ethionamide werden die Auswirkungen von Alkohol und anderen zentral dämpfenden hinzuzufügen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie Fragen zu Arzneimitteln sind Depressiva haben.
  • Ethionamide kann erhöhte Empfindlichkeit gegenüber der Sonne. Vermeiden Sie die Sonne, Höhensonne oder Solarien, bis Sie wissen, wie Sie Ethionamide reagieren. Verwenden Sie einen Sonnenschutz-und Schutzkleidung tragen, wenn Sie außerhalb für einen längeren Zeitraum muss.
  • Ethionamide ist nur wirksam gegen Bakterien. Es ist nicht wirksam zur Behandlung von viralen Infektionen (z. B. der Erkältung).
  • Es ist wichtig zu Ethionamide für das gesamte Verlauf der Behandlung zu verwenden. Andernfalls kann die Wirksamkeit der Ethionamide und kann das Risiko, dass die Bakterien nicht mehr empfindlich auf Ethionamide und werden nicht in der Lage, die von diesem oder bestimmten anderen Antibiotika in der Zukunft behandelt werden zunehmen.
  • Möglicherweise müssen Sie ein Vitamin-B Ergänzung zu nehmen während der Einnahme Ethionamide werden.
  • Diabetes-Patienten - Ethionamide kann den Blutzucker beeinflussen. Check Blutzucker eng und fragen Sie Ihren Arzt, bevor die Anpassung der Dosis Ihres Diabetes Medizin.
  • Lab-Tests, einschließlich Blutzucker, die Funktion der Schilddrüse Tests, Leberwerte und Sehtests, kann durchgeführt werden, um den Fortschritt zu überwachen oder auf Nebenwirkungen zu überprüfen. Achten Sie darauf, alle Arzt-und Labor-Terminen.
  • Ethionamide sollte nicht bei Kindern unter 12 Jahren angewendet werden. Die Sicherheit und Wirksamkeit in dieser Altersgruppe haben sich nicht bestätigt. 
  • Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger werden, mit Ihrem Arzt die Vorteile und Risiken der Verwendung Ethionamide während der Schwangerschaft besprechen. Es ist unbekannt, ob Ethionamide in die Muttermilch ausgeschieden wird. Wenn Sie sind oder werden stillen, während Sie Ethionamide sind, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, um die Risiken für Ihr Kind zu besprechen.

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen haben, die aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wenn dieser am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen fortbestehen oder störend empfunden werden:

Durchfall, Schwindel, Benommenheit, Kopfschmerzen, erhöhter Speichelfluss, Appetitlosigkeit, metallischen Geschmack, wunde Stellen im Mund, Übelkeit, Unruhe, Magenschmerzen, Erbrechen, Gewichtsverlust.

Ärztlich behandeln lassen, sofort, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge), Änderungen in der Geruchssinn, Depressionen, leichte Blutergüsse oder Blutungen; niedriger Blutzucker (z. B. erhöhte Herzschlag , Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Schweißausbrüche, Zittern, erhöhte Hunger, Sehstörungen, Nervosität, Schwäche, Schwindel, Benommenheit, Ohnmacht), Kribbeln an Händen oder Füßen, Sehstörungen (z. B. Verlust des Sehvermögens), Gelbfärbung der Haut oder Augen.

 Dies ist keine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die auftreten können. Wenn Sie Fragen zu Nebenwirkungen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten