Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Asthma / Decadron (Alegi)
Decadron
Decadron (Alegi)
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Dexamethasone
Decadron ist ein Antiinflammatorikum. Decadron wird zur Behandlung von Entzündungen verschiedener Körperteile. Es wird zur Minderung von Schwellungen (Ödem), die mit Spinal- und Gehirntumor verbunden sind, und zur Behandlung von Augenentzündung verwendet.
Andere Namen von dieser Medikamente
Aacidexam, Acicot, Afacort, Alegi, Alerdex, Alfalyl, Ampidexalone, Ampimycine dex, Amumetazon, Aphtasolon, Apidex, Axidexa, Azium, Baycuten-n, Biométhasone, Bisuo ds, Bralifex plus, Brulin, Camidexon, Cebedex, Celudex, Chibro-cadron, Chondron dexa, Colsamin, Colvasone, Corsona, Cortamethasone, Corti biciron, Corticetine, Cortidex, Cortidexason, Cresophene, D-cort, Decadronal, Decafos, Decalona, Decamin, Decason, Decasone, Decdan, Decilone, Decobel, Decordex, Decorex, Decorten, Decortil, Dectancyl, Dekort, Deksamet, Deksametazonas, Deltafluorene, Depodexafon, Dermadex, Dermatt, Dersone, Desamix neomicina, Desashock, Dexa, Dexa-ct, Dexa-sine, Dexabene, Dexabeta, Dexachel, Dexacip, Dexacol, Dexacollyre, Dexacom, Dexacort, Dexacortal, Dexadreson, Dexafar, Dexaflam, Dexafort, Dexafree, Dexafrin, Dexagalen, Dexagel, Dexagent-ophthal, Dexagenta, Dexagil, Dexagrane, Dexahexal, Dexaject, Dexalaf, Dexalergin, Dexalin, Dexalocal, Dexalone, Dexaltin, Dexamed, Dexamedis, Dexamedium, Dexamedix, Dexamedron, Dexameral, Dexamet, Dexametasona, Dexameth, Dexamethason, Dexaméthasone, Dexamethasonum, Dexamethazon, Dexamin, Dexaminor, Dexamono, Dexamycin, Dexamytrex, Dexapolcort, Dexapos, Dexart, Dexasalyl, Dexasan, Dexasel, Dexasia, Dexason, Dexasone, Dexatat, Dexatil, Dexaton, Dexatotal, Dexaval, Dexaven, Dexavene, Dexavet, Dexavetaderm, Dexazone, Dexcor, Dexinga, Dexium, Dexium sp, Dexmethsone, Dexo, Dexol 5, Dexon, Dexona, Dexone, Dexone 5, Dexonium, Dexoral, Dexpak, Dexsol, Dextaco, Dextafen, Dextamine, Dextasone, Dispadex comp, Diuredem, Diurizone, Dm solone, Duphacort, Eta biocortilen, Etacortilen, Etason, Eucaryl, Eurason d, Examsa, Exudrol, Fatrocortin, Fortecortin, Fosfato, Fradexam, Frakidex, Framidex, Framycort, Gentadex, Gotabiotic plus, Gyno dexacort, Hexadecadrol, Hexadreson, Hifmeta, Hydrocortisel, Indexon, Indextol, Inthesa-5, Isopto maxidex, Isopto-dex, Isotic tobrizon, Izometazone, Käärmepakkaus, Kalmethasone, Klonamicin compuesto, Kloramixin d, Lanadexon, Licodexon, Limethason, Lipotalon, Lofoto, Lormine, Lorson, Lotharson, Luxazone, Luxazone eparina, Mainvate, Maradex, Maxidex, Maxitrol, Mediamethasone, Medicortil, Megacort, Mephameson, Mephamesone, Meradexon, Merind, Mesadoron, Metadaxan, Metax, Methaderm, Millicortenol, Molacort, Monodex, Multibio, Mymethasone, Naquadem, Naquasone, Neocortic, Neodex, Netildex, Nexadron, Nitten dm solone, Nufadex, O-biotic, Oedex, Onadron, Ophthasona, Opnol, Opticort, Opticorten, Optidex t, Oradexon, Oregan, Orgadrone, Ozurdex, Perazone, Pet derm, Phonal spray, Pms-dexamethasone, Prednisolon f, Pritacort, Ramidex, Rapidexon, Rapison, Ronic, Rupedex, Salidex, Santeson, Scandexon, Sedesterol, Selftison, Sodibio, Solcort, Soldesam, Soldesanil, Solupen, Sonexa, Steron, Teikason, Terracortril, Thilodexine, Tiacil, Tobradex, Tobrasone, Totocortin, Trimedexil, Trofinan, Tuttozem, Unidex, Unidexa, Vetacort, Vetodexin, Visualin, Visumetazone, Voalla, Voreen, Voren, Vorenvet, Wymesone, Zalucs, Zonometh
Alles anzeigen
Decadron 1mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
1mg × 60 pillen €0.61€36.7+ Levitra 
1mg × 90 pillen €0.52€46.9€8.15+ Cialis 
1mg × 120 pillen €0.48€57.1€16.29+ Viagra 
1mg × 180 pillen €0.43€77.5€32.59+ Levitra 
1mg × 270 pillen €0.4€108.11€57.03+ Cialis 
1mg × 360 pillen €0.39€138.71€81.47+ Viagra 
Decadron 0.5mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
0.5mg × 60 pillen €0.41€24.36+ Levitra 
0.5mg × 90 pillen €0.35€31.42€5.12+ Cialis 
0.5mg × 120 pillen €0.32€38.49€10.23+ Viagra 
0.5mg × 180 pillen €0.29€52.62€20.46+ Levitra 
0.5mg × 270 pillen €0.27€73.81€35.81+ Cialis 
0.5mg × 360 pillen €0.26€95€51.15+ Viagra 

INDIKATIONEN

Decadron wird zur Behandlung von bestimmten Bedingungen mit verringert Nebenniere Funktion zugeordnet sind. Es wird auch verwendet, um schwere Entzündung aufgrund bestimmter Bedingungen, einschließlich schweres Asthma, schwere Allergien, rheumatoide Arthritis, Colitis ulcerosa, bestimmte Blutkrankheiten, Lupus, Multiple Sklerose, und bestimmten Auges und der Haut zu behandeln. Decadron ist ein Kortikosteroid. Es funktioniert durch eine Verringerung oder Verhinderung der Reaktion des Gewebes zu einer Entzündung. Es ändert auch die Reaktion des Körpers auf bestimmte Immunstimulation.

ANLEITUNG

Verwenden Sie Decadron wie von Ihrem Arzt verordnet!

  • Nehmen Sie Decadron durch den Mund mit Lebensmitteln.
  • Wenn Sie eine Dosis von Decadron, bringen Sie es so bald wie möglich. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und gehen Sie zurück zu Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema. Nehmen Sie nicht 2 Dosen auf einmal.

Fragen Sie Ihren Arzt Fragen können Sie sich darüber, wie Sie Decadron nutzen haben können.

Lagerung

Shop Decadron bei Raumtemperatur zwischen 59 und 86 Grad F (15 und 30 Grad C). Lager weg von der Hitze, Feuchtigkeit und Licht. Nicht im Bad. Halten Sie Decadron außerhalb der Reichweite von Kindern und weg von Haustieren.

WEITERE INFORMATIONEN

Wirkstoff: Dexamethason.

Verwenden Sie KEINE Decadron, wenn:

  • Sie sind allergisch gegen jegliche Zutaten in Decadron
  • Sie haben eine systemische Pilzinfektion
  • Sie sind unter Mifepriston

Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin sofort, wenn einer dieser Punkte auf Sie zutreffen.

Einige medizinische Bedingungen können mit Decadron interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, vor allem, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden, oder stillen
  • wenn Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Zubereitung oder Nahrungsergänzungsmittel
  • wenn Sie Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder andere Substanzen,
  • wenn Sie sich für eine Impfung mit einer Live-Virus-Impfstoff (z. B. Pocken) geplant
  • wenn Sie eine Unterfunktion der Schilddrüse, Leber-oder Nierenerkrankungen, Diabetes oder Colitis ulcerosa
  • wenn Sie Herzprobleme haben, Ösophagitis, Gastritis, Magen-Obstruktion oder Perforation, oder ein Geschwür
  • wenn Sie eine Geschichte psychischer Probleme (zB Depression), Glaukom, Katarakt oder andere Augenprobleme
  • wenn Sie eine Herpes-Infektion im Auge oder jede andere Art von Infektion (Bakterien, Pilze oder Viren), haben oder kürzlich hatten Tuberkulose (TB) oder getestet für Tuberkulose, Masern oder Windpocken positiv.

Einige Arzneimittel können mit Decadron interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, vor allem einer der folgenden Eigenschaften sind:

  • Barbiturate (zB Phenobarbital), Carbamazepin, Hydantoinen (zB Phenytoin) oder Rifampicin, weil sie verringern kann Decadron 's Wirksamkeit
  • Clarithromycin, Azol-Antimykotika (zB Ketoconazol), Steroid-Kontrazeptiva (zB Desogestrel) oder Troleandomyzin, weil, weil Schwäche, Verwirrung, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, oder niedrigen Blutzuckerspiegel auftreten können
  • Methotrexat oder Sympathomimetika, weil das Risiko der Nebenwirkungen können durch Decadron erhöht werden
  • Hydantoinen (zB Phenytoin), Mifepriston oder Lebendimpfstoffe, weil ihre Wirksamkeit kann durch Decadron verringert werden
  • Antikoagulantien (zB Warfarin) oder Aspirin, weil ihre Aktionen und Nebenwirkungen kann erhöht oder verringert werden, indem Decadron.

Dies kann nicht eine vollständige Liste aller Interaktionen, die auftreten können. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Decadron mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen. Prüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie starten, stoppen, oder ändern Sie die Dosis einer Medizin.

Wichtige Sicherheitshinweise:

  • Decadron kann niedriger die Fähigkeit Ihres Körpers, Infektionen zu bekämpfen. Vermeiden Sie den Kontakt mit Menschen, die Erkältungen oder Infektionen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Anzeichen einer Infektion wie Fieber, Halsschmerzen, Hautausschlag, oder Schüttelfrost.
  • Informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt, dass Sie Decadron bevor Sie eine ärztliche oder zahnärztliche Versorgung, Notfallversorgung, oder eine Operation zu erhalten.
  • Decadron kann zu einer Erhöhung des Blutdrucks, Salz-und Wasserretention und erhöhten Kalium-Verlust. Möglicherweise müssen Sie die Verwendung von Salz zu beschränken und einen Kalzium.
  • Decadron kann Kalzium-Verlust und fördern die Entwicklung von Osteoporose. Nehmen Sie ausreichend Kalzium und Vitamin-D-Präparate.
  • Diabetes-Patienten - Decadron beeinträchtigen können Sie Ihren Blutzucker. Check Blutzucker eng. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie die Dosis Ihres Diabetes Medizin zu ändern.
  • Vorsicht ist geboten bei der Verwendung Decadron bei Kindern, sie möglicherweise empfindlicher auf deren Auswirkungen.
  • Kortikosteroide können Wachstumsrate bei Kindern und Jugendlichen in einigen Fällen beeinflussen. Sie können regelmäßige Kontrollen Wachstum brauchen, während sie Decadron nehmen.
  • Schwangerschaft und Stillzeit: Es ist nicht bekannt, ob Decadron kann zu Schädigungen des Fötus verursachen. Wenn Sie schwanger werden, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie müssen die Vorteile und Risiken der Verwendung Decadron zu diskutieren, während Sie schwanger sind. Decadron ist in der Muttermilch gefunden. Nicht stillen während der Einnahme von Decadron.

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen haben, die aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wenn dieser am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen fortbestehen oder störend empfunden werden:

Schlafstörungen, das Gefühl einer wirbelnde Bewegung, gesteigerter Appetit, vermehrtes Schwitzen, Verdauungsstörungen, Stimmungsschwankungen, Nervosität.

Ärztlich behandeln lassen, sofort, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge), Appetitlosigkeit, schwarz, Teerstühle, Änderungen in der Menstruation, Krämpfe, Depressionen, Durchfall; Schwindel, übertriebenes Gefühl des Wohlbefindens, Fieber, allgemeine körperliche Beschwerden, Kopfschmerzen, erhöhter Druck im Auge, Gelenk-oder Muskelschmerzen, Stimmungsschwankungen, Muskelschwäche, Veränderungen der Persönlichkeit; anhaltende Halsschmerzen, Erkältungen oder Fieber; Puffing des Gesichts , starke Übelkeit oder Erbrechen, Schwellungen der Füße oder Beine, ungewöhnliche Gewichtszunahme, Erbrechen Material, das aussieht wie Kaffeesatz, Schwäche, Gewichtsverlust.

Dies ist keine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die auftreten können.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2014 Alle Rechte vorbehalten