Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Asthma / Claritin
Claritin
Claritin
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Loratadine
Claritin wirkt als Linderung von nasalen und non-nasalen saisonabhängigen Allergiesymptomen und wird zur Behandlung von chronischer idiopatischer Urtikaria bei Patienten ab 2 Jahre alt.
Analogien von Claritin:
Claritin 10mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
10mg × 60 pillen €0.7€41.95+ Levitra 
10mg × 90 pillen €0.58€52.41€10.52+ Viagra 
10mg × 120 pillen €0.52€62.87€21.04+ Cialis 
10mg × 180 pillen €0.47€83.78€42.07+ Levitra 
10mg × 270 pillen €0.43€115.16€73.63+ Viagra 

INDIKATIONEN

Claritin (Loratadin) ist ein Antihistaminikum, das die Wirkung des natürlichen chemischen Histamin im Körper verringert. Histamin produzieren können Symptome wie Niesen, Juckreiz, tränende Augen und laufende Nase.

ANLEITUNG 

Nehmen Claritin genau wie auf dem Etikett gerichtet, oder wie es Ihr Arzt verordnet hat. Nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen verwenden.

Claritin wird in der Regel einmal pro Tag eingenommen. Folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes.

Nicht zerschlagen, kauen, oder brechen die regelmäßige Claritin Tablette. Schlucken Sie die ganze Pille.

Messen flüssiger Form von Claritin mit einem speziellen Dosis-Messlöffel oder Tasse, nicht regelmäßig Tafellöffel. Wenn Sie nicht über eine Dosis-Messgerät, fragen Sie Ihren Apotheker für einen.

Um Claritin Reditabs nehmen:


Halten Sie die Tablette in seiner Blisterpackung, bis Sie bereit sind, die Medizin zu nehmen sind. Öffnen Sie die Verpackung und ziehen wieder die Folie aus der Tablette Blister. Drücken Sie nicht eine Tablette durch die Folie, oder Sie können die Tablette beschädigen.


Mit trockenen Händen, nehmen Sie die Tablette und legen Sie es auf der Zunge. Es beginnt sofort zu lösen.


Nicht schlucken Sie die Tablette ganz. Lassen Sie es in Ihrem Mund ohne Kauen auflösen.


Schlucken Sie mehrmals die Tablette auflöst. Falls gewünscht, können Sie Wasser trinken zu helfen schlucken die gelösten Tablette.

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Ihre Symptome nicht verbessern.

Wenn Sie eine Dosis verpasst haben - nehmen Sie die vergessene Dosis so bald wie Sie sich erinnern. Überspringen Sie die verpasste Dosis, wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis.

DOSIERUNG 

Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren und älter: Die empfohlene Dosis von Claritin (Loratadin) ist eine 10 mg-Tablette oder reditab oder 2 Teelöffel (10 mg) des Sirups einmal täglich.

Kinder von 2 bis 5 Jahren: Die empfohlene Dosis von Claritin (Loratadin) Sirup beträgt 5 mg (1 Teelöffel) einmal täglich.

Bei Erwachsenen und Kinder ab 6 Jahren und älter mit Leberversagen oder Niereninsuffizienz (GFR <30 ml / min) sollte die Anfangsdosis 10 mg (eine Tablette oder zwei Teelöffel) jeden zweiten Tag. Bei Kindern von 2 bis 5 Jahren mit Leberversagen oder Niereninsuffizienz sollte die Anfangsdosis 5 mg (ein Teelöffel) jeden zweiten Tag.

Verwaltung von Claritin Reditabs (Loratadin rasch zerfallenden Tabletten): Place Claritin Reditabs (Loratadin rasch zerfallenden Tabletten) auf der Zunge. Tablette zerfällt sehr schnell. Verwalten mit oder ohne Wasser.

Lagerung 

Claritin kann bei Raumtemperatur gelagert werden und sollte an einem trockenen Ort aufbewahrt werden. Verwenden Sie es innerhalb von 6 Monaten nach dem Öffnen des Beutels, in dem sie verpackt ist. Nehmen Sie jede Tablette sofort nach der Entnahme aus seinen einzelnen Blister.

Sie sollten nicht Claritin, wenn Sie allergisch auf Loratadin oder Desloratadin (Clarinex) sind.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Einnahme von Claritin, wenn Sie Leber-oder Nierenerkrankungen haben

Geben Sie nicht Claritin zu einem Kind, das jünger als 6 Jahre alt, ohne den Rat eines Arztes.

Loratadin zerfallenden Tabletten (Claritin Reditab) enthalten Phenylalanin. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Claritin Reditabs wenn Sie Phenylketonurie (PKU) haben.

FDA Schwangerschaft Kategorie B: Claritin ist nicht zu erwarten, als schädlich für ein ungeborenes Kind. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder planen, während der Behandlung schwanger werden. Loratadin kann in die Muttermilch über und kann ein Säugling schaden. Verwenden Sie nicht diese Medikation ohne erzählen Sie Ihren Arzt, wenn Sie stillen ein Baby.

Folgen Sie Ihrem Arzt die Anweisungen über die Beschränkungen für Lebensmittel, Getränke, oder Aktivität, während Sie dieses Medikament einnehmen.

 

Holen Sie medizinische Hilfe, wenn Sie eines dieser Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Claritin: Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen. Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eine schwerwiegende Nebenwirkung haben, wie:

  • Schneller oder unregelmäßiger Herzschlag;
  • Gefühl, wie Sie konnte gehen;
  • Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut oder Augen), oder
  • (Krämpfe).

Weniger schwerwiegende Claritin Nebenwirkungen gehören:

  • Kopfschmerzen;
  • Nervosität;
  • müde oder schläfrig;
  • Bauchschmerzen, Durchfall;
  • trockener Mund, Halsschmerzen Heiserkeit;
  • gerötete Augen, verschwommenes Sehen;
  • Nasenbluten oder
  • Hautausschlag.

 

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten