Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Blutdruck / Moduretic
Moduretic
Moduretic
Arzneilich wirksamer Bestandteil: amiloride hydrochlorothiazide
Moduretic wird zur Behandlung von Einlagerung von Flüssigkeit ( Ödem ) und Bluthochdruck verwendet.
Moduretic 50mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
50mg × 60 pillen €0.96€57.85+ Viagra 
50mg × 90 pillen €0.87€78.1€8.68+ Levitra 
50mg × 120 pillen €0.82€98.34€17.35+ Cialis 
50mg × 180 pillen €0.77€138.84€34.71+ Viagra 
50mg × 270 pillen €0.74€199.58€60.74+ Levitra 
50mg × 360 pillen €0.72€260.32€86.77+ Cialis 

INDIKATIONEN

Moduretik behandelt Flüssigkeitsansammlungen (Ödeme) und Bluthochdruck. Es kann allein oder mit anderen Medikamenten verschrieben werden. Moduretic ist ein Diuretikum (Wasser-Pille) und ist eine Kombination aus einem kaliumsparenden Diuretikum (Amilorid) und einem Thiazid Diuretikum (Hydrochlorothiazid). Es funktioniert, indem die Nieren eliminiert Natrium (Salz) und Wasser aus dem Körper, die den Blutdruck senken hilft. Der Amilorid Komponente minimiert Kalium-Verlust.

ANLEITUNG 

Verwenden Moduretic wie von Ihrem Arzt verordnet wurde.

  • Nehmen Moduretic durch den Mund mit Lebensmitteln.
  • Moduretic erhöhen die Menge des Urins oder verursachen Sie öfter urinieren, wenn Sie zuerst anfangen, es zu nehmen. Um dies zu Ihrem Schlaf gestört zu halten, versuchen Sie, Ihre Dosis vor 6 Uhr statt.
  • Wenn Sie eine Dosis von Moduretic verpasst haben, nehmen Sie es so bald wie möglich. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und gehen Sie zurück zu Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema. Nehmen Sie nicht 2 Dosen auf einmal.

Fragen Sie Ihren Arzt Fragen können Sie sich darüber, wie Sie Moduretic verwenden haben kann.

Lagerung

Shop Moduretic bei Raumtemperatur zwischen 59 und 86 Grad F (15 und 30 Grad C). Lager weg von der Hitze, Feuchtigkeit und Licht. Nicht im Bad. Halten Moduretic außerhalb der Reichweite von Kindern und weg von Haustieren.

WEITERE INFORMATIONEN

Wirkstoff: Amiloride HCl-Hydrochlorothiazide.

Verwenden Sie KEINE Moduretic wenn:

  • Sie sind allergisch gegen jegliche Zutaten in Moduretic oder andere Sulfonamid (zB Sulfamethoxazol)
  • Sie sind nicht in der Lage zu urinieren, haben schwer Nierenfunktion oder hoher Kaliumspiegel im Blut verringert
  • Sie andere kaliumsparende Diuretika (zB Spironolacton), Kaliumpräparate Salzersatzmittel oder Dofetilid.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin sofort, wenn einer dieser Punkte auf Sie zutreffen.

Einige medizinische Bedingungen können mit Moduretic interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, vor allem, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden, oder stillen
  • wenn Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Zubereitung oder Nahrungsergänzungsmittel
  • wenn Sie Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder andere Substanzen,
  • wenn Sie Zirrhose oder Lebererkrankungen, Diabetes, Gicht, Nierenproblemen oder Nierensteinen, Asthma, Herzbeschwerden, oder systemischem Lupus erythematodes (SLE oder Lupus)
  • wenn Sie erhöhten Blut-Säure, niedrige Folsäure oder Elektrolyt Probleme oder dehydriert sind.

Einige Arzneimittel können mit Moduretic interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, vor allem einer der folgenden Eigenschaften sind:

  • Kaliumsparenden Diuretika (zB Spironolacton), Kalium-Ergänzungsmittel oder kaliumhaltige weil hohe Kaliumspiegel im Blut auftreten können und dazu führen, Teilnahmslosigkeit, Verwirrung, abnormale Empfindungen der Haut der Arme und Beine, Schweregefühl der Gliedmaßen, verlangsamte Herzfrequenz, unregelmäßiger Herzschlag Rhythmus oder Anhalten des Herzens
  • Cholestyramin oder Colestipol, weil sie verringern kann Moduretic die Wirksamkeit
  • Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) (zB Indomethacin), weil sie zu verringern Moduretic die Wirksamkeit der Moduretic können, können verringert werden und das Risiko von Nierenproblemen erhöht werden kann
  • Barbiturate (zB Phenobarbital), bestimmte Chemotherapie Medikamente, Kortikosteroide (zB Prednison), Digoxin, Dofetilid, Ketanserin, narkotische Schmerzmittel (zB Codein), oder Medikamente gegen hohen Blutdruck, weil das Risiko der Nebenwirkungen können durch erhöht werden Moduretic
  • Diazoxid, Lithium oder depolarisierenden neuromuskulären Blocker (zB Pancuronium), weil ihre Aktionen und das Risiko von Nebenwirkungen durch Moduretic erhöht werden kann
  • Angiotensin-Converting-Enzym (ACE)-Hemmer (zB Enalapril), weil das Risiko von hohem Blutdruck Kalium-und Nierenproblemen kann durch Moduretic erhöht werden
  • Diabetes Medikamente (zB, Glipizid) oder Insulin weil ihre Wirksamkeit durch Moduretic verringert werden kann.

Dies kann nicht eine vollständige Liste aller Interaktionen, die auftreten können. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Moduretic mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen. Prüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie starten, stoppen, oder ändern Sie die Dosis einer Medizin.

Wichtige Sicherheitshinweise:

  • Moduretic kann Schwindel verursachen. Diese Auswirkungen können noch schlimmer, wenn Sie es mit Alkohol oder bestimmte Medikamente. Verwenden Moduretic mit Vorsicht. Nicht Auto fahren oder andere, möglicherweise unsichere Aufgaben, bis Sie, wie Sie darauf reagieren.
  • Moduretic kann Schwindel, Benommenheit oder Ohnmacht, Alkohol, heiße Wetter, Sport, Fieber oder diese Effekte verstärkt. Um zu verhindern, sitzen oder stehen langsam, vor allem in den Morgen. Setzen oder legen Sie bei den ersten Anzeichen einer dieser Effekte.
  • Patienten, die Arzneimittel einnehmen, bei hohem Blutdruck fühlen sich oft müde oder erschöpft für ein paar Wochen nach Beginn der Behandlung. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Medikament, auch wenn Sie vielleicht nicht das Gefühl "normal". Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie neue Symptome zu entwickeln.
  • Moduretic kann Sie mehr leicht zu Sonnenbrand. Meiden Sie die Sonne, Höhensonne oder Solarien, bis Sie wissen, wie Sie Moduretic reagieren. Verwenden Sie einen Sonnenschutz-und Schutzkleidung tragen müssen, wenn Sie für mehr als eine kurze Zeit außerhalb.
  • Informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt, dass Sie Moduretic bevor Sie eine ärztliche oder zahnärztliche Versorgung, Notfallversorgung, oder eine Operation zu erhalten.
  • Diabetes-Patienten - Moduretic kann den Blutzucker beeinflussen. Check Blutzucker eng. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie die Dosis Ihres Diabetes Medizin zu ändern.
  • Labortests, einschließlich der Leberfunktion, Nierenfunktion, Lungenfunktion, Blutdruck und Nüchternblutzucker, kann durchgeführt werden, während Sie Moduretic verwenden. Diese Tests können verwendet werden, um Ihren Zustand zu überprüfen oder auf Nebenwirkungen zu überwachen. Achten Sie darauf, alle Arzt-und Labor-Terminen.
  • Moduretic sollte nicht bei Kindern angewendet werden, Sicherheit und Wirksamkeit bei Kindern wurden nicht bestätigt.
  • Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger werden, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie müssen die Vorteile und Risiken der Verwendung Moduretic zu diskutieren, während Sie schwanger sind. Es ist nicht bekannt, ob Moduretic in der Muttermilch zu finden ist. Nicht stillen während der Einnahme von Moduretic.

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen haben, die aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wenn dieser am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen fortbestehen oder störend empfunden werden:

Änderungen im Blutzucker, Verstopfung, Schwindel, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Entzündung der Speicheldrüsen, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht, Magenschmerzen, Schwäche.

Ärztlich behandeln lassen, sofort, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge), Mundtrockenheit, übermäßiger Durst; Impotenz; Bein oder Muskelkrämpfe, Verwirrtheit, schnelle, schwache oder unregelmäßiger Herzschlag, Magenschmerzen, Probleme beim Wasserlassen, Erbrechen, Gelbfärbung der Haut oder Augen.

Dies ist keine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die auftreten können. Wenn Sie Fragen zu Nebenwirkungen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten