Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Diabetes / Avandamet
Avandamet
Avandamet
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Rosiglitazone
Der enthaltene Wirkstoff in Avandment ist eine Kombination von Metformin und Rosiglitazon. Diese zwei perorale Antidiabetes-Medikamenten helfen, die Blutzuckerwerten zu kontrollieren. Avandament wirkt bei der Reduzierung von Zuckerwerten, die Leber produziert und Darm absorbiert. Es hilft auch den Körper für natürlich-produziertes Insulin sensibler sein. Avandment ist für Typ-2-Diabetiker, die keine täglichen Insulin-Spitze verwenden. Dieses Arzneimittel ist nicht für Typ-1-Diabetiker.
Avandamet 500mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
500mg × 30 pillen €1.26€37.76+ Levitra 
500mg × 60 pillen €1.01€60.79€14.73+ Cialis 
500mg × 90 pillen €0.93€83.82€29.45+ Viagra 

INDIKATIONEN

 Nach Rücksprache mit einem Arzt, die berücksichtigt und hat den Patienten über die Risiken und den Nutzen von Rosiglitazon empfohlen wird AVANDAMET ® als Ergänzung zu Diät und Bewegung zur Verbesserung der Blutzuckerkontrolle, wenn die Behandlung sowohl mit Rosiglitazon und Metformin ist angezeigt bei Erwachsenen mit Typ-2 angegeben Diabetes mellitus, die entweder:

  • bereits unter Rosiglitazon oder
  • nicht bereits unter Rosiglitazon und nicht um die glykämische Kontrolle auf andere Diabetes-Medikamente zu erreichen und in Absprache mit ihrem Arzt haben beschlossen, nicht zu Pioglitazon (Actos ®) oder Pioglitazon-haltigen Produkten (Actoplus MET ®, Actoplus Met XR ®, DUETACT nehmen ® ) aus medizinischen Gründen.

ANLEITUNG

Nehmen Sie Avandamet genau wie von Ihrem Arzt verordnet. Nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen zu nehmen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett Verschreibung.

Nehmen Sie Avandamet zu den Mahlzeiten, vor allem während der ersten Wochen der Therapie.

Ihr Blutzucker müssen häufiger kontrolliert werden, und Sie können andere Bluttests bei Ihrem Arzt Büro benötigen. Besuchen Sie regelmäßig Ihren Arzt.

Kennen Sie die Anzeichen für einen niedrigen Blutzuckergehalt (Hypoglykämie) und wie man sie erkennt: Kopfschmerzen, Hunger, Schwäche, Schwitzen, Zittern, Reizbarkeit oder Probleme zu konzentrieren.

INDIKATIONEN

 

  • bereits unter Rosiglitazon oder
  • nicht bereits unter Rosiglitazon und nicht um die glykämische Kontrolle auf andere Diabetes-Medikamente zu erreichen und in Absprache mit ihrem Arzt haben beschlossen, nicht zu Pioglitazon (Actos ®

ANLEITUNG

Nehmen Sie Avandamet genau wie von Ihrem Arzt verordnet. Nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen zu nehmen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett Verschreibung.

Nehmen Sie Avandamet zu den Mahlzeiten, vor allem während der ersten Wochen der Therapie.

Ihr Blutzucker müssen häufiger kontrolliert werden, und Sie können andere Bluttests bei Ihrem Arzt Büro benötigen. Besuchen Sie regelmäßig Ihren Arzt.

Kennen Sie die Anzeichen für einen niedrigen Blutzuckergehalt (Hypoglykämie) und wie man sie erkennt: Kopfschmerzen, Hunger, Schwäche, Schwitzen, Zittern, Reizbarkeit oder Probleme konzentriert

Überprüfen Sie Ihren Blutzuckerspiegel sorgfältig während einer Zeit von Stress oder Krankheit, wenn Sie reisen, sich mehr bewegen als üblich, Alkohol trinken oder überspringen Mahlzeiten. Diese Dinge können Einfluss auf Ihre Blutzuckerwerte und Ihre Dosis Bedürfnisse können sich ändern.

Ihr Arzt kann wollen, dass Sie die Einnahme von Avandamet für eine kurze Zeit, wenn Sie krank werden, haben ein Fieber oder Infektionen, oder wenn Sie eine Operation oder ein medizinischer Notfall.

Fragen Sie Ihren Arzt, wie Sie Ihre Dosis anpassen, wenn nötig. Ändern Sie nicht Ihre Medikamentendosis oder Zeitplan, ohne den Rat Ihres Arztes.

Ihr Arzt kann Sie nehmen zusätzlich Vitamin B12 während der Einnahme von Avandamet werden. Nehmen Sie nur die Menge an Vitamin B12, dass Ihr Arzt verordnet hat.

Vermeiden Sie Alkohol trinken. Es kann Ihren Blutzucker und kann das Risiko einer Laktatazidose erhöhen, während der Einnahme dieses Medikaments.

DOSIERUNG 

AVANDAMET wird in der Regel in geteilten Dosen mit Mahlzeiten.

Alle Patienten sollten die Rosiglitazon Bestandteil AVANDAMET mit der niedrigsten empfohlenen Dosis beginnen. Weitere Erhöhungen in der Dosis von Rosiglitazon sollte durch eine sorgfältige Überwachung auf Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Flüssigkeitsretention begleitet werden [siehe Warnhinweis sowie VORSICHTSMASSNAHMEN].

Wenn die Therapie mit einer Kombination Tablette mit Rosiglitazon und Metformin wird als angemessen für einen Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2, dann ist die Auswahl der Dosis von AVANDAMET sollte der Patient aktuellen Dosen von Rosiglitazon und / oder Metformin basieren.

So wechseln Sie zum Patienten, die derzeit mit Metformin behandelt Avandamet, ist die übliche Anfangsdosis von AVANDAMET 4 mg Rosiglitazon (tägliche Gesamtdosis) plus die Dosis von Metformin bereits berücksichtigt (siehe Tabelle 1).

So wechseln Sie zum Patienten, die derzeit mit Rosiglitazon behandelten Avandamet, ist die übliche Anfangsdosis von AVANDAMET 1.000 mg Metformin (Tagesdosis) plus die Dosis von Rosiglitazon bereits berücksichtigt (siehe Tabelle 1).

Beim Wechsel von der Kombinationstherapie von Rosiglitazon plus Metformin als separate Tabletten, ist die übliche Anfangsdosis von AVANDAMET die Dosis von Rosiglitazon und Metformin bereits ergriffen.

AVANDAMET wird in der Regel in geteilten Dosen mit den Mahlzeiten gegeben, mit einer allmählichen Dosissteigerung. Dies reduziert gastrointestinale Nebenwirkungen (vor allem in Kombination mit Metformin) und ermöglicht die Bestimmung der minimalen effektiven Dosis für den individuellen Patienten.

Es sollte genügend Zeit gegeben, die Angemessenheit des therapeutischen Ansprechens beurteilt werden. FPG sollte anfänglich verwendet werden, um die therapeutische Reaktion auf AVANDAMET bestimmen. Wenn zusätzliche Blutzuckerkontrolle ist

Unter Avandamet können zu einem erhöhten Risiko für schwere Herz-Probleme, wie z. B. Herzinfarkt oder Schlaganfall. Daher ist Avandamet nur für bestimmte Menschen mit Typ-2-Diabetes, die nicht mit anderen Diabetes-Medikamenten kontrolliert werden können.

Sie sollten nicht Avandamet wenn Sie allergisch auf Metformin (Glucophage) oder Rosiglitazon (Avandia) sind, oder wenn Sie fortgeschrittener Herzinsuffizienz, Nierenerkrankungen, oder wenn Sie sich in einem Zustand der diabetischen Ketoazidose (rufen Sie Ihren Arzt für eine Behandlung mit Insulin).

Wenn Sie jede Art von Röntgen-oder CT-Scan mit einem Farbstoff, der in die Venen injiziert wird haben müssen, müssen Sie vorübergehend die Einnahme von Avandamet.

Vor der Einnahme von Avandamet, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Herzinsuffizienz oder Herzerkrankungen, eine Geschichte von Herzinfarkt oder Schlaganfall, Erkrankungen der Leber oder Augenprobleme durch Diabetes verursacht haben.

Einige Menschen entwickeln Laktatazidose während der Einnahme von Metformin. Frühe Symptome können sich verschlimmern, im Laufe der Zeit und dieser Zustand kann tödlich sein. Erhalten Sie Notfall medizinische Hilfe, wenn Sie noch milde Symptome haben wie: Muskelschmerzen oder Schwäche, Taubheit oder Kältegefühl in Armen und Beinen, Schwierigkeiten beim Atmen, Magenschmerzen, Übelkeit mit Erbrechen, langsamer oder unregelmäßiger Herzschlag, Schwindel, oder das Gefühl, sehr schwach oder müde.

FDA Schwangerschaft Kategorie C. Es ist nicht bekannt, ob Avandamet wird ein ungeborenes Kind schädigen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder planen, schwanger zu werden, während Sie dieses Medikament.

Avandamet kann Laktatazidose (eine Ansammlung von Milchsäure im Körper, die tödlich sein können). Laktatazidose kann langsam beginnen und noch schlimmer im Laufe der Zeit. Erhalten Sie Notfall medizinische Hilfe, wenn Sie noch milde Symptome einer Laktatazidose, wie z. B.: Muskelschmerzen oder Schwäche, Taubheit oder Kältegefühl in Armen und Beinen, Schwierigkeiten beim Atmen, Magenschmerzen, Übelkeit mit Erbrechen, langsamer oder unregelmäßiger Herzschlag, Schwindel, oder das Gefühl, sehr schwach oder müde.

Erhalten Sie Notfall medizinische Hilfe, wenn Sie eines dieser Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Avandamet: Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen. Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche anderen schweren Nebenwirkungen, wie z. B.:

  • Schmerzen in der Brust oder schweres Gefühl, Schmerzen Übergreifen auf den Arm oder Schulter, Übelkeit, Schwitzen, allgemeine Verstimmung;
  • plötzliche Taubheit, Schwäche, Kopfschmerzen, Verwirrung oder Probleme mit dem Sehen, Sprache, oder dem Gleichgewicht;
  • Schwellung oder schnelle Gewichtszunahme, Kurzatmigkeit, (auch bei leichter Anstrengung);
  • blasse Haut, Benommenheit, Herzrasen, Probleme zu konzentrieren, Fieber, Verwirrung oder Schwäche;
  • schweren Blasenbildung, Abblättern und roten Hautausschlag oder
  • Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut oder Augen).

Weniger schwerwiegende Avandamet Nebenwirkungen gehören:

  • Kopfschmerzen, Müdigkeit;
  • Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen, Durchfall oder
  • kalte Symptome wie verstopfte Nase, Niesen, Halsschmerzen.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten