Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Diabetes / Glyset
Glyset
Glyset
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Miglitol
Glaset wird im Zusatz zur Diät und Bewegung empfohlen, um Typ-2-Diabetes (Mellitus) bei erwachsenen Patienten zu kontrollieren.
Andere Namen von dieser Medikamente
Alles anzeigen
Glyset 50mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
50mg × 30 pillen €2.57€77.06+ Cialis 
50mg × 60 pillen €1.99€119.44€34.68+ Levitra 
50mg × 90 pillen €1.8€161.82€69.35+ Viagra 

INDIKATIONEN

Glyset wird zur Behandlung von Typ-2-Diabetes bei Erwachsenen, deren Diabetes kann nicht mit einer Diät allein verwaltet werden. Glyset können allein verwendet werden, in Kombination mit anderen oralen Medikamenten oder mit Insulin.

ANLEITUNG

Verwenden Glyset wie von Ihrem Arzt verordnet wurde. Prüfen Sie das Etikett auf die Medizin für die exakte Dosierung Anweisungen.
Nehmen Glyset mit dem ersten Bissen von jeder Hauptmahlzeit, sofern nicht anders von Ihrem Arzt verordnet.
Wenn Sie auch unter Holzkohle oder Verdauungsenzym Zubereitungen Glyset, Raum sie mindestens 2 bis 4 Stunden auseinander für maximale Wirksamkeit.
Befolgen Sie sorgfältig die Diät-und Sportprogramm, die Sie von Ihrem Arzt oder Ärztin.
Temporäre Insulintherapie kann in stressigen Zeiten (wie Fieber, Trauma, Infektionen oder Operationen) notwendig.
Wenn Sie eine Dosis von Glyset vermissen, lassen Sie die vergessene Dosis und gehen Sie zurück zu Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema. Nehmen Sie nicht 2 Dosen auf einmal.

Fragen Sie Ihren Arzt Fragen können Sie sich darüber, wie Sie Glyset verwenden haben kann.

DOSIERUNG

Die empfohlene Anfangsdosis von Glyset beträgt 25 mg, oral verabreicht dreimal täglich am Start (mit dem ersten Biss) jeder Hauptmahlzeit. Jedoch können einige Patienten ab 25 mg einmal täglich, um gastrointestinale Nebenwirkungen zu minimieren, und die schrittweise Erhöhung der Häufigkeit der Verabreichung bis 3 mal täglich profitieren.

Lagerung

Shop Glyset bei Raumtemperatur zwischen 68 und 77 Grad F (20 und 25 Grad C). Lager weg von der Hitze, Feuchtigkeit und Licht. Nicht im Bad. Halten Sie in einem engen, Licht-Behältnis. Halten Glyset außerhalb der Reichweite von Kindern und weg von Haustieren.

Benachrichtigen Sie Ihren Zahnarzt oder Arzt, dass Sie sich Glyset bevor Sie irgendwelche zahnärztlichen Arbeit oder eine Operation.
Befolgen Sie sorgfältig die regelmäßige Prüfung von Urin oder Blut Glukose Zeitpläne, die Sie von Ihrem Arzt oder Ärztin.
Glyset mit anderen Diabetes-Medikamenten verwendet wird, kann zu einem Verlust der Kontrolle des Blutzuckers. Ihr Arzt muss möglicherweise die Menge der Medizin, die Sie einnehmen ändern. Da Glyset verhindert den Abbau des Tisches (Zuckerrohr) Zucker, achten Sie darauf, Glukose (Traubenzucker), ohne Zusatz von Zucker oder Früchte zu verwenden, um die Symptome von niedrigem Blutzucker (Müdigkeit, übermäßiger Hunger und Schwitzen, Taubheitsgefühl in Armen oder Beinen) zu behandeln. Kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn diese Symptome auftreten.
Labortests, einschließlich der Blutzucker-und glykosylierten Hämoglobinwerte, kann durchgeführt werden, um Ihren Fortschritt zu überwachen und auf Nebenwirkungen zu überprüfen. Achten Sie darauf, alle Arzt-und Labor-Terminen.
Verwenden Glyset mit äußerster Vorsicht bei Kindern. Sicherheit und Wirksamkeit wurden nicht bestätigt.
Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger während der Einnahme Glyset werden, mit Ihrem Arzt die Vorteile und Risiken der Verwendung Glyset während der Schwangerschaft besprechen. Glyset ist in der Muttermilch ausgeschieden wird. Nicht stillen, während unter Glyset.

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen haben, die aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wenn dieser am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen fortbestehen oder störend empfunden werden:

  • Blähungen, Durchfall, Gas, weiche Stühle, Bauchschmerzen.

Ärztlich behandeln lassen, sofort, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

  • Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge), starke Magenschmerzen.

Dies ist keine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die auftreten können. Wenn Sie Fragen zu Nebenwirkungen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten