Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Diabetes / Starlix
Starlix
Starlix
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Nateglinide
Starlix wird zur Absenkung von Blutzuckerspiegel bei Patienten mit Typ-2-Diabetes angewendet.
Starlix 120mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
120mg × 30 pillen €1.42€42.61+ Levitra 
120mg × 60 pillen €1.18€70.53€14.7+ Cialis 
120mg × 90 pillen €1.09€98.44€29.4+ Viagra 

INDIKATIONEN

Starlix (Nateglinid) ist ein orales Diabetes-Medikament die Kontrolle des Blutzuckerspiegels hilft. Starlix hilft Ihrem Körper besser auf Insulin durch die Bauchspeicheldrüse produziert.
Starlix zusammen mit Diät und Bewegung zur Typ-2-Diabetes zu behandeln. Andere Diabetes-Medikamente sind manchmal in Kombination mit Nateglinid bei Bedarf verwendet.
Es kann auch für Zwecke, die nicht in dieser Anleitung Medikamente verwendet werden.

ANLEITUNG 

Nehmen Sie Starlix genau wie von Ihrem Arzt verordnet. Nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen zu nehmen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett Verschreibung.

Starlix ist in der Regel 3-mal täglich, innerhalb von 30 Minuten vor einer Mahlzeit. Folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes. Wenn Sie eine Mahlzeit auslassen, nehmen Sie nicht Ihre Dosis von Starlix. Warten Sie, bis die nächste Mahlzeit.

Ihr Blutzucker müssen häufiger kontrolliert werden, und Sie können andere Bluttests bei Ihrem Arzt Büro benötigen. Besuchen Sie regelmäßig Ihren Arzt.

Kennen Sie die Anzeichen für einen niedrigen Blutzuckergehalt (Hypoglykämie) und wie man sie erkennt: Kopfschmerzen, Hunger, Schwäche, Schwitzen, Zittern, Reizbarkeit oder Probleme zu konzentrieren.

Halten Sie immer eine Quelle von Zucker zur Verfügung, falls Sie Symptome eines niedrigen Blutzuckers zu haben. Zucker Quellen umfassen Orangensaft, Glukose-Gel, Süßigkeiten, oder Milch. Wenn Sie eine schwere Hypoglykämie und haben nicht essen oder trinken, verwenden Sie eine Injektion von Glukagon. Ihr Arzt kann Ihnen ein Rezept für eine Glucagon Noteinspritzzeiten Kit und sagen Ihnen, wie die Injektion zu geben.

Überprüfen Sie Ihren Blutzuckerspiegel sorgfältig während einer Zeit von Stress oder Krankheit, wenn Sie reisen, sich mehr bewegen als üblich, Alkohol trinken oder überspringen Mahlzeiten. Diese Dinge können Einfluss auf Ihre Blutzuckerwerte und Ihre Dosis Bedürfnisse können sich ändern.

Ihr Arzt kann wollen, dass Sie die Einnahme von Starlix für eine kurze Zeit, wenn Sie krank werden, haben ein Fieber oder Infektionen, oder wenn Sie eine Operation oder ein medizinischer Notfall.

Fragen Sie Ihren Arzt, wie Sie Ihre Starlix Dosis anpassen, wenn nötig. Ändern Sie nicht Ihre Medikamentendosis oder Zeitplan, ohne den Rat Ihres Arztes.

Starlix ist nur ein Teil eines kompletten Programms der Behandlung, die auch Ernährung, Bewegung und Gewicht zu kontrollieren. Folgen Sie Ihrer Ernährung, Medikamente, und Ausübung Routinen sehr eng. Ändern einer dieser Faktoren können Einfluss auf Ihre Blutzuckerwerte.

Verwenden Sie Starlix regelmäßig, um den meisten Nutzen. Ihr Rezept nachgefüllt, bevor man den Bereich der Medizin völlig.

DOSIERUNG 

Starlix ist in der Regel 3-mal täglich, innerhalb von 30 Minuten vor einer Mahlzeit. Folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes.

Lagerung 

Shop Starlix bei Raumtemperatur weg von Feuchtigkeit und Hitze.

WEITERE INFORMATIONEN

Wirkstoff: Nateglinide

Starlix ist ein Antidiabetikum. Es funktioniert durch eine Senkung des Blutzuckerspiegels, wodurch Insulin aus Beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse freigesetzt werden.

Verwenden Sie KEINE Starlix, wenn:

Sie sind allergisch gegen jegliche Zutaten in Starlix

Sie Typ-1-Diabetes

Sie eine diabetische Ketoazidose

Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin sofort, wenn einer dieser Punkte auf Sie zutreffen.

Einige medizinische Bedingungen können mit Starlix interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, vor allem, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden, oder stillen

wenn Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Zubereitung oder Nahrungsergänzungsmittel

wenn Sie Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder andere Substanzen,

wenn Sie Nebennierenrinden, Hypophyse, Leber-oder Nierenprobleme

wenn Sie ein hohes Fieber oder sind unterernährt


Einige Arzneimittel können mit Starlix INTERACT. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, vor allem einer der folgenden Eigenschaften sind:

Beta-Blocker (zB Metoprolol), Gemfibrozil, Imidazole (z. B. Ketoconazol), Monoaminoxidase-Hemmer (MAO-Hemmer) (zB phenelzine), nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) (zB Ibuprofen) oder Salicylate (z. B. Aspirin), weil das Risiko von niedrigem Blutzucker erhöht werden kann

Kortikosteroide (zB Prednison), Rifampicin, Sympathomimetika (zB Pseudoephedrin), Thiazide (zB Hydrochlorothiazid) oder Schilddrüsenhormone (zB Levothyroxin), weil sie zu verringern Starlix 's Wirksamkeit kann

Erhalten Sie Notfall medizinische Hilfe, wenn Sie eines dieser Anzeichen einer allergischen Reaktion auf Starlix: Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen. Rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eine schwerwiegende Nebenwirkung während der Einnahme von Starlix, wie z. B.:


Beschlagnahme (Krämpfe), oder

Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut oder Augen).

Weniger schwerwiegende Starlix Nebenwirkungen gehören:

laufende oder verstopfte Nase, Niesen, Husten, Erkältung oder Grippe-Symptome;

Durchfall, Übelkeit;

Rückenschmerzen;

Schwindel, oder

Gelenkschmerzen oder Steifigkeit.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten