Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Gastrointestinal / Pariet
Pariet
Pariet
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Rabeprazole
Pariet wird zur Behandlung von Magengeschwür, Geschwür im Duodenum (der erste kurze Abschnitt des Dünndarms) und Symptomen von Refluxösophagitis verwendet.
Analogien von Pariet:
Pariet 20mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
20mg × 60 pillen €0.52€30.91+ Levitra 
20mg × 90 pillen €0.47€42.66€3.71+ Viagra 
20mg × 120 pillen €0.45€54.41€7.42+ Cialis 
20mg × 180 pillen €0.43€77.9€14.84+ Levitra 
20mg × 270 pillen €0.42€113.14€25.97+ Viagra 
20mg × 360 pillen €0.41€148.38€37.09+ Cialis 

INDIKATIONEN

Pariet ist für die Behandlung von Magengeschwüren, Geschwüre im Zwölffingerdarm (der Bereich des Dünndarms, die kurz nach dem Magen liegt), die Symptome der gastroösophagealen Reflux-Krankheit verwendet.

In Kombination mit zwei Antibiotika, ist Pariet für die Eradikation von Helicobacter pylori eingesetzt. Helicobacter pylori ist ein Bakterium, das stark an Magen Geschwüre und chronische Gastritis verbunden ist.

Pariet lindert die Symptome von Reflux und Magengeschwüren durch die Verlangsamung der Sekretion von Säure durch die Zellen, die den Magen. Es tut dies durch Hemmung einer einzigen Art von Enzym (ein Protein, das andere chemische Reaktionen schneller erfolgen können) als 'Protonenpumpen', die benötigt wird, um Säure zu erzeugen. Also, durch Hemmung dieses Enzyms wird die Endstufe in Säureproduktion gestoppt.

ANLEITUNG

Verwenden Pariet wie von Ihrem Arzt verordnet!

  • Nehmen Pariet durch den Mund mit oder ohne Nahrung.
  • Schlucken Pariet Ganzes. Nicht brechen, zerdrücken, kauen oder vor dem Schlucken.
  • Sie können Antazida während der Einnahme Pariet werden, wenn Sie gerichtet sind, wenn Sie von Ihrem Arzt.
  • Wenn Sie auch ein Imidazol antimykotische (zB Ketoconazol), nehmen Sie es mindestens 2 Stunden vor der Einnahme Pariet.
  • Wenn Sie auch Sucralfat nehmen Pariet mindestens 30 Minuten vor der Einnahme von Sucralfat.
  • Weiter zu Pariet, auch wenn Sie sich wohl fühlen. Verpassen Sie keine Dosis.
  • Wenn Sie eine Dosis von Pariet verpasst haben, nehmen Sie es so bald wie möglich. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und gehen Sie zurück zu Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema. Nehmen Sie nicht 2 Dosen auf einmal.

Fragen Sie Ihren Arzt Fragen können Sie sich darüber, wie Sie Pariet verwenden haben kann.

Lagerung

Shop Pariet bei 77 Grad F (25 Grad C). Kurze Lagerung bei Temperaturen zwischen 59 und 86 Grad F (15 und 30 Grad C) ist nicht gestattet. Lager weg von der Hitze, Feuchtigkeit und Licht. Nicht im Bad. Halten Pariet außerhalb der Reichweite von Kindern und weg von Haustieren.

WEITERE INFORMATIONEN

Wirkstoff: Rabeprazole sodium

Verwenden Sie KEINE Pariet wenn:

  • Sie sind allergisch gegen jegliche Zutaten in Pariet oder ähnliche Medikamente (zB Omeprazol)
  • Sie nehmen ein HIV-Protease-Inhibitor (z. B. Atazanavir).

Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn einer dieser Punkte auf Sie zutreffen.

Einige medizinische Bedingungen können mit Pariet interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, vor allem, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden, oder stillen
  • wenn Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Zubereitung oder Nahrungsergänzungsmittel
  • wenn Sie Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder andere Substanzen,
  • Wenn Sie Probleme mit der Leber oder Magen-oder Darmkrebs.

Einige Arzneimittel können mit Pariet interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, vor allem einer der folgenden Eigenschaften sind:

  • Clarithromycin oder Voriconazol, weil sie das Risiko erhöhen, Pariet die Nebenwirkungen
  • Antikoagulantien (zB Warfarin), Cyclosporin, oder Digoxin, weil das Risiko der Nebenwirkungen können durch Pariet erhöht werden
  • Azol-Antimykotika (zB Ketoconazol), Clopidogrel, HIV-Protease-Inhibitoren (z. B. Atazanavir), oder Eisen, weil ihre Wirksamkeit kann durch Pariet verringert werden.

Dies kann nicht eine vollständige Liste aller Interaktionen, die auftreten können. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Pariet mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen. Prüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie starten, stoppen, oder ändern Sie die Dosis einer Medizin.

Wichtige Sicherheitshinweise:

  • Pariet können Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Diese Auswirkungen können noch schlimmer, wenn Sie es mit Alkohol oder bestimmte Medikamente. Verwenden Pariet mit Vorsicht. Nicht Auto fahren oder andere möglicherweise unsichere Aufgaben, bis Sie, wie Sie darauf reagieren.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche Symptome einer blutenden Ulkus, wie schwarzer, zäher Stuhl oder Erbrochenes, das wie Kaffeesatz aussieht, oder wenn Sie Halsschmerzen, Schmerzen im Brustkorb, starke Bauchschmerzen, oder Schwierigkeiten erleben Schlucken haben.
  • Pariet kann mit bestimmten Labortests. Achten Sie darauf, Ihren Arzt und Labor-Mitarbeiter wissen, die Sie einnehmen Pariet.
  • Pariet sollte mit äußerster Vorsicht bei asiatischen Patienten verwendet werden, die das Risiko von Nebenwirkungen kann bei diesen Patienten erhöht werden.
  • Pariet sollte mit äußerster Vorsicht bei Kindern unter 12 Jahren angewendet werden, Sicherheit und Wirksamkeit bei diesen Kindern haben sich nicht bestätigt.
  • Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger werden, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie müssen die Vorteile und Risiken der Verwendung Pariet zu diskutieren, während Sie schwanger sind. Es ist nicht bekannt, ob Pariet in der Muttermilch zu finden ist. Nicht stillen während der Einnahme von Pariet.

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen haben, die aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wenn dieser am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen fortbestehen oder störend empfunden werden:

Durchfall, Kopfschmerzen.

Ärztlich behandeln lassen, sofort, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge, ungewöhnliche Heiserkeit), Schmerzen in der Brust, schneller oder unregelmäßiger Herzschlag, Fieber, Schüttelfrost oder Halsschmerzen; rot, geschwollen, Blasen, oder Schälen der Haut, schweren oder anhaltenden Bauchschmerzen, ungewöhnliche Blutergüsse oder Blutungen, ungewöhnliche Müdigkeit, Sehstörungen.

Dies ist keine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die auftreten können. Wenn Sie Fragen zu Nebenwirkungen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.



Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten