Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Herzerkrankungen / Diamox
Diamox
Diamox
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Acetazolamide
Diamox wird zur Behandlung von Glaukom und zur Behandlung und Vorbeugung von Höhenkrankheit verwendet.
Diamox 250mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
250mg × 60 pillen €0.52€31.46+ Viagra 
250mg × 90 pillen €0.48€43.42€3.78+ Cialis 
250mg × 120 pillen €0.46€55.38€7.55+ Levitra 
250mg × 180 pillen €0.44€79.29€15.1+ Viagra 
250mg × 270 pillen €0.43€115.16€26.43+ Cialis 
250mg × 360 pillen €0.42€151.03€37.76+ Levitra 

INDIKATIONEN

Diamox wird verwendet, um Glaukom zu behandeln und zu behandeln und die akute Bergkrankheit (Höhenkrankheit) zu verhindern. Es wird auch als ein Teil von einigen Behandlungspläne für Herzinsuffizienz und Anfallsleiden verwendet. Diamox ist ein Carboanhydrase-Hemmer. Carboanhydrase ist ein Protein, das in Ihrem Körper. Diamox reduziert die Aktivität dieses Proteins.

ANLEITUNG

Verwenden Sie Diamox wie von Ihrem Arzt verordnet wurde.

  • Nehmen Sie Diamox durch den Mund mit oder ohne Nahrung. Wenn Magenbeschwerden auftreten, mit Nahrung zu reduzieren Magen Reizungen zu nehmen.
  • Trinken extra Flüssigkeiten während der Einnahme Diamox wird empfohlen.
  • Schlucken Sie Diamox Ganzes. Nicht brechen, zerdrücken, kauen oder vor dem Schlucken.
  • Diamox kann die Menge von Urin oder führen Sie öfter urinieren, wenn Sie zuerst anfangen, es zu nehmen. Um dies zu Ihrem Schlaf gestört zu halten, versuchen Sie, Ihre Dosis vor 6 Uhr statt.
  • Wenn Sie eine Dosis von Diamox, bringen Sie es so bald wie möglich. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und gehen Sie zurück zu Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema. Nehmen Sie nicht 2 Dosen auf einmal.

Fragen Sie Ihren Arzt Fragen können Sie sich darüber, wie Sie Diamox verwenden haben kann.

Lagerung

Shop Diamox bei Raumtemperatur zwischen 59 und 86 Grad F (15 und 30 Grad C). In einem dicht geschlossenen Behälter. Lager weg von der Hitze, Feuchtigkeit und Licht. Nicht im Bad. Halten Sie Diamox außerhalb der Reichweite von Kindern und weg von Haustieren.

WEITERE INFORMATIONEN

Wirkstoff: Acetazolamid.

Verwenden Sie KEINE Diamox, wenn:

  • Sie sind allergisch gegen jegliche Zutaten in Diamox
  • Sie haben Nebenniere Probleme niedrige Blutspiegel von Kalium oder Natrium-, Nieren-, Leber-Probleme (zB Leberzirrhose), hohe Blutspiegel von Chlorid oder anderen Elektrolyten Probleme.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin sofort, wenn einer dieser Punkte auf Sie zutreffen.

Einige medizinische Bedingungen können mit Diamox interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, vor allem, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden, oder stillen
  • wenn Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Zubereitung oder Nahrungsergänzungsmittel
  • wenn Sie Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder andere Substanzen,
  • Wenn Sie Nierensteine ​​haben, eine Lungenkrankheit, Glaukom (zB chronische nicht-kongestiver Engwinkelglaukom), Diabetes oder Atembeschwerden
  • wenn Sie eine schwere allergische Reaktion (z. B. ein schwerer Hautausschlag, Nesselsucht, Atembeschwerden oder Schwindel) auf einen anderen Sulfonamid Medizin wie Acetazolamid, Celecoxib, bestimmte Diuretika (zB Hydrochlorothiazid), Glibenclamid, Probenecid, Sulfamethoxazol, Valdecoxib, oder Zonisamid.

Einige Arzneimittel können mit Diamox interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines oder mehrere der folgenden Arzneimittel einnehmen:

  • Salicylate (zB Aspirin), weil sie das Risiko von Nebenwirkungen ist Diamox kann
  • Andere Carboanhydrase-Inhibitoren (zB Methazolamid), Cyclosporin, Chinidin, Phenytoin, Amphetamin oder Natriumbicarbonat, weil das Risiko der Nebenwirkungen können durch Diamox erhöht werden
  • Primidone, Salicylate (z. B. Aspirin), Lithium oder Methenamin weil ihre Wirksamkeit durch Diamox verringert werden kann.

Dies kann nicht eine vollständige Liste aller Interaktionen, die auftreten können. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Diamox mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen. Prüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie starten, stoppen, oder ändern Sie die Dosis einer Medizin.

Wichtige Sicherheitshinweise:

  • Diamox können Schläfrigkeit oder vorübergehende Sehstörungen. Diese Auswirkungen können noch schlimmer, wenn Sie es mit Alkohol oder bestimmte Medikamente. Verwenden Sie Diamox mit Vorsicht. Nicht Auto fahren oder andere möglicherweise unsichere Aufgaben, bis Sie, wie Sie darauf reagieren.
  • Diamox kann Sie mehr leicht zu Sonnenbrand. Meiden Sie die Sonne, Höhensonne oder Solarien, bis Sie wissen, wie Sie Diamox reagieren. Verwenden Sie einen Sonnenschutz-und Schutzkleidung tragen müssen, wenn Sie für mehr als eine kurze Zeit außerhalb.
  • Informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt, dass Sie Diamox, bevor Sie eine ärztliche oder zahnärztliche Versorgung, Notfallversorgung, oder eine Operation zu erhalten.
  • Diabetes-Patienten - Diamox beeinträchtigen können Sie Ihren Blutzucker. Check Blutzucker eng. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie die Dosis Ihres Diabetes Medizin zu ändern.
  • Diamox kann mit bestimmten Labortests. Achten Sie darauf, Ihren Arzt und Labor-Mitarbeiter wissen, dass Sie unter Diamox.
  • Lab-Tests, einschließlich Blut-Elektrolyt Ebenen, Blutbild oder Blutplättchen, kann durchgeführt werden, während Sie Diamox verwenden. Diese Tests können verwendet werden, um Ihren Zustand zu überprüfen oder auf Nebenwirkungen zu überwachen. Achten Sie darauf, alle Arzt-und Labor-Terminen.
  • Verwenden Sie Diamox mit Vorsicht bei älteren Menschen, sie kann mehr empfindlich auf ihre Auswirkungen.
  • Diamox sollte mit äußerster Vorsicht bei Kindern unter 12 Jahren angewendet werden, Sicherheit und Wirksamkeit bei diesen Kindern haben sich nicht bestätigt.
  • Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger werden, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie müssen die Vorteile und Risiken der Verwendung Diamox zu diskutieren, während Sie schwanger sind. Diamox ist in der Muttermilch gefunden. Nicht stillen während der Einnahme von Diamox.

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen haben, die aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wenn dieser am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen fortbestehen oder störend empfunden werden:

Verschwommene Sicht, Veränderungen im Geschmack, Verstopfung, Durchfall, Benommenheit, häufiges Wasserlassen, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen.

Ärztlich behandeln lassen, sofort, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge), Blut im Urin, Änderungen in der mündlichen Verhandlung, Krämpfe, dunkel, blutiger Stuhl, dunkler Urin, schneller Atmung, Fieber, Mangel an Energie, Schmerzen im unteren Rücken, rot, geschwollen oder Blasen der Haut; Klingeln in den Ohren, Halsschmerzen, Kribbeln in den Armen oder Beinen, ungewöhnliche Blutungen oder Blutergüsse, Sehstörungen, Gelbfärbung der Haut oder Augen.

 Dies ist keine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die auftreten können. Wenn Sie Fragen zu Nebenwirkungen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

 

 

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten