Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Muskelrelaxans / Colospa
Colospa
Colospa
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Mebeverine
Colospa wird verwendet, um Magen- und Darmkrampf oder Spasmus zu schwächen. Es ist besonders nützlich in der Behandlung von Reizdarmsyndrom (RDS) und ähnliche Zustände. Bitte befragen Sie Ihren Arzt, um weitere Informationen über Colospa (Mebeverine) zu kriegen.
Colospa 135mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
135mg × 30 pillen €1.11€33.34+ Viagra 
135mg × 60 pillen €0.94€56.68€10+ Cialis 
135mg × 90 pillen €0.89€80.02€20+ Levitra 

INDIKATIONEN

Colospa verhindert Nervensignale, die durch den Muskel in den Darm. Es hilft, die Muskulatur zu entspannen, schmerzvolle Spasmen zu verhindern.

ANLEITUNG

Nehmen Sie genau wie von Ihrem Health Provider vorgeschrieben.

Nehmen Sie die verpasste Dosis so bald wie Sie sich erinnern. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und nehmen Sie das Arzneimittel bei der nächsten planmäßigen Zeit. Nehmen Sie keine zusätzlichen Medikamente, um die vergessene Dosis.

DOSIERUNG

Sie sollten 135 mg Colospa Hydrochlorid (1 Tablette) 3 mal täglich vor den Mahlzeiten. Nach ein paar Wochen der Behandlung, wenn die gesundheitsfördernde Wirkung erreicht worden ist, kann die Dosis schrittweise gesenkt werden.

Lagerung 

Bewahren Sie dieses Medikament bei Raumtemperatur in einem dicht geschlossenen Behälter, weg von Hitze und Licht.

Verwenden Colospa mit Vorsicht in den folgenden Fällen: Ausfall der Funktion eines Teils des Darms verursacht eine Obstruktion (paralytischer Ileus); Leben lang Blutkrankheiten, die eine Vielzahl von Symptomen, einschließlich psychischen Problemen (Porphyrie) verursachen kann vererbt werden.

Wenn Sie schwanger werden, mit Ihrem Arzt zu konsultieren und über die Vorteile und Risiken der Einnahme Colospa während der Schwangerschaft. Die Sicherheit der Colospa 135 mg in der Schwangerschaft ist nicht erwiesen. Wenn Sie sind oder werden stillen ein Baby, während Sie Colospa verwenden, konsultieren Sie Ihren Arzt und besprechen Sie mögliche Risiken für Ihr Baby. Die schädlichen Auswirkungen sind nicht bekannt, falls dieser Medizin verwendet wird, während das Stillen ein Baby.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten können zu unerwünschten Nebenwirkungen verursachen oder das Medikament aus ihre Arbeit tut. Einige Medikamente oder medizinische Behandlungen können mit diesem Medikament interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker über alle verschreibungspflichtigen und OTC-the-counter Medikamente, die Sie einnehmen.

Sie sollten mit Ihrem Arzt zu konsultieren, falls Sie irgendwelche Nebenwirkungen besonders lästig unten aufgeführten haben: Verstopfung, Verwirrtheit, Unruhe.

Für weitere Informationen über andere mögliche Risiken mit dieser Medizin, lesen Sie bitte die Informationen mit dem Arzneimittel mitgelieferte oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Die Symptome einer Überdosierung sind nicht bekannt.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten