Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Andere / Dilantin
Dilantin 100mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
100mg × 60 pillen €0.69€41.53+ Levitra 
100mg × 90 pillen €0.61€54.82€7.48+ Cialis 
100mg × 120 pillen €0.57€68.11€14.95+ Viagra 
100mg × 180 pillen €0.53€94.69€29.9+ Levitra 
100mg × 270 pillen €0.5€134.57€52.33+ Cialis 
100mg × 360 pillen €0.48€174.44€74.76+ Viagra 

INDIKATIONEN

Dilantin wird zur Kontrolle von Anfällen. Es wird nicht für alle Arten von Anfällen zu behandeln, und Ihr Arzt wird entscheiden, ob es das richtige Medikament für Sie. Dilantin ist ein Antiepileptikum, auch ein Antikonvulsiva. Es funktioniert durch die Verlangsamung Impulse im Gehirn, die Anfälle verursachen.

ANLEITUNG

Verwenden Sie Dilantin, wie von Ihrem Arzt verordnet wurde.

  • Nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen zu nehmen.
  • Nicht zerschlagen, kauen, brechen, oder öffnen Sie eine Kapsel. Schlucken Sie sie unzerkaut. Brechen oder Öffnen der Pille kann zu viel von der Droge auf einmal freigegeben werden.
  • Um sicher zu sein Dilantin hilft Ihren Zustand, kann Ihr Blut muss häufig überprüft werden. 
  • Wenn Sie eine Dosis von Dilantin, bringen Sie es so bald wie möglich. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und gehen Sie zurück zu Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema. Nehmen Sie nicht 2 Dosen auf einmal.

Fragen Sie Ihren Arzt Fragen können Sie sich darüber, wie Sie Dilantin verwenden haben kann.

Lagerung

Bewahren Sie Dilantin bei Raumtemperatur. Lager weg von der Hitze, Feuchtigkeit und Licht. Nicht im Bad. Halten Sie Dilantin außerhalb der Reichweite von Kindern und weg von Haustieren.

WEITERE INFORMATIONEN

Wirkstoff: Phenytoin.

Verwenden Sie KEINE Dilantin, wenn:

  • Sie sind allergisch gegen jegliche Zutaten in Dilantin oder zu einem anderen hydantoin (zB Fosphenytoin).

Einige medizinische Bedingungen können mit Dilantin interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, vor allem, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden, oder stillen
  • wenn Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Zubereitung oder Nahrungsergänzungsmittel
  • wenn Sie Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder andere Substanzen,
  • wenn Sie eine Blutkrankheit (z. B. Porphyrie), Lebererkrankungen, Diabetes, oder eine Geschichte von Lymphdrüsenkrebs Probleme
  • wenn Sie in einem sehr schlechten Heide
  • wenn Sie Alkohol trinken oder haben eine Geschichte des Alkoholmissbrauchs
  • wenn Sie wurden getestet und wissen, ob du nicht ein Gen Typ namens HLA-B * 1502 haben.

Einige Arzneimittel können mit Dilantin interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, vor allem einer der folgenden Eigenschaften sind:

  • Viele andere verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Medikamente (zB verwendet für Asthma, Blutverdünnung, Diabetes, Infektionen, Entzündungen, Schmerzen, Bluthochdruck, Herzprobleme, hoher Cholesterinspiegel, Geburtenkontrolle, Hormonersatztherapie, psychische oder Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen Anfälle) , Multivitamin-Produkte und Kräuter oder Nahrungsergänzungsmittel (zB Kräutertees, Coenzym Q10, Knoblauch, Ginseng, Ginkgo, Johanniskraut) kann mit Dilantin interagieren, wodurch das Risiko von Nebenwirkungen. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie unsicher sind, ob alle Ihre Medikamente mit Dilantin stören könnten.

Dies kann nicht eine vollständige Liste aller Interaktionen, die auftreten können. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Dilantin mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen. Prüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie starten, stoppen, oder ändern Sie die Dosis einer Medizin.

Wichtige Sicherheitshinweise:

  • Dilantin kann Schwindel verursachen. Dieser Effekt kann noch schlimmer, wenn Sie es mit Alkohol oder bestimmte Medikamente. Verwenden Sie Dilantin mit Vorsicht. Nicht Auto fahren oder andere möglicherweise unsichere Aufgaben, bis Sie, wie Sie darauf reagieren.
  • Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, bevor Sie Alkohol trinken, während der Einnahme von Dilantin werden. Alkohol kann erhöhen oder verringern die Menge des Arzneimittels in Ihrem Blut.
  • Ändern Sie nicht Marken oder Dosis Formen (z. B. Tabletten, Suspension, Injektion) Dilantin ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.
  • Nehmen Sie nicht mehr als die empfohlene Dosis ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.
  • Die richtige Zahnpflege ist wichtig, während der Einnahme von Dilantin werden. Bürste und Zahnseide Ihre Zähne und besuchen Sie regelmäßig zum Zahnarzt.
  • Dilantin aufwerfen kann Ihren Blutzucker. Hoher Blutzucker kann fühlen Sie sich verwirrt, schläfrig, oder durstig. Es können auch Sie spülen, atmen schneller, oder eine Frucht-wie Atem Geruch. Wenn diese Symptome auftreten, informieren Sie Ihren Arzt sofort.
  • Es gibt Berichte von Lymphknoten Probleme, einschließlich Krebs, bei Patienten, die Dilantin nehmen. Es ist nicht bekannt, ob Dilantin die Ursache sein kann. Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie geschwollene Lymphknoten, Fieber, Hautausschlag, dunkler Urin, Bauchschmerzen oder Gelbfärbung der Augen oder der Haut zu entwickeln.
  • Informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt, dass Sie Dilantin, bevor Sie eine ärztliche oder zahnärztliche Versorgung, Notfallversorgung, oder eine Operation zu erhalten.
  • Hormonelle Empfängnisverhütung (zB Pille) möglicherweise nicht so gut arbeiten, während Sie mit Dilantin werden. Um eine Schwangerschaft zu verhindern, verwenden Sie eine zusätzliche Form der Empfängnisverhütung (zB Kondome).
  • Patienten, die ein bestimmtes Gen Typ namens HLA-B * 1502 haben möglicherweise ein erhöhtes Risiko für schwerwiegende Hautreaktionen Dilantin. Dieses Gen Art wird am häufigsten bei asiatischen Patienten gefunden. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie getestet und wissen, ob Sie das HLA-B * 1502-Gen-Typ haben. Diskutieren Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken mit Ihrem Arzt.
  • Dilantin kann mit bestimmten Labortests. Achten Sie darauf, Ihren Arzt und Labor-Mitarbeiter wissen, dass Sie nehmen Dilantin.
  • Lab-Tests, einschließlich Blut Phenytoinspiegel, kann durchgeführt werden, während Sie Dilantin verwenden. Diese Tests können verwendet werden, um Ihren Zustand zu überprüfen oder auf Nebenwirkungen zu überwachen. Achten Sie darauf, alle Arzt-und Labor-Terminen.
  • Verwenden Sie Dilantin mit Vorsicht bei älteren Menschen, sie kann mehr empfindlich auf ihre Auswirkungen.
  • Frauen, die Dilantin nehmen kann zu einem Anstieg der Anfallshäufigkeit Aktivität, wenn sie schwanger werden. Diskutieren Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken mit Ihrem Arzt. Wenn Sie glauben, schwanger zu sein, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
  • Schwangerschaft und Stillzeit: Dilantin kann zu Schädigungen des Fötus. Wenn Sie glauben, schwanger zu sein, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie müssen die Vorteile und Risiken der Verwendung von Dilantin zu diskutieren, während Sie schwanger sind. Dilantin ist in der Muttermilch gefunden. Nicht stillen während der Einnahme von Dilantin.

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen haben, die aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wenn dieser am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen fortbestehen oder störend empfunden werden:

Verstopfung, Schwindel, Kopfschmerzen, leichte Nervosität, Übelkeit, Schlafstörungen, Erbrechen.

Ärztlich behandeln lassen, sofort, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge), Knochenschmerzen, Schmetterling-förmigen Ausschlag auf dem Gesicht; Ungeschicklichkeit oder Unruhe, Verwirrung, dunkler Urin , Delirium, hoher Blutzucker (Spülen, Obst-wie Atem Geruch; vermehrter Durst, Hunger oder Harndrang, schnelle Atmung), psychische oder Stimmungsschwankungen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln in den Händen oder Füßen, rot, geschwollen, Blasen, oder Schälen der Haut , Anzeichen einer Infektion (zB Schüttelfrost, Fieber, Halsschmerzen), verwaschene Sprache, Magenschmerzen, geschwollene Lymphknoten, geschwollene oder Zahnfleisch, Zittern, ungewöhnliche blaue Flecken oder Blutungen, ungewöhnliche Augenbewegungen, ungewöhnliche Muskelbewegungen, Gelbfärbung der Haut oder Augen.

 Dies ist keine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die auftreten können. Wenn Sie Fragen zu Nebenwirkungen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten