Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Andere / Synthroid (Euthyrox)
Synthroid
Synthroid (Euthyrox)
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Levothyroxine
Synthroid wird zur Behandlung von niedrigen Spiegel von Schilddrüsenhormonen und einigen Kropftypen angewendet.
Analogien von Synthroid:
Synthroid 200mcg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
200mcg × 60 pillen €0.32€18.98+ Levitra 
200mcg × 90 pillen €0.29€25.97€2.51+ Cialis 
200mcg × 120 pillen €0.27€32.95€5.01+ Viagra 
200mcg × 180 pillen €0.26€46.92€10.02+ Levitra 
200mcg × 270 pillen €0.25€67.88€17.54+ Cialis 
200mcg × 360 pillen €0.25€88.83€25.05+ Viagra 
Synthroid 125mcg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
125mcg × 100 pillen €0.31€30.58+ Levitra 
125mcg × 200 pillen €0.27€54.88€6.28+ Cialis 
125mcg × 300 pillen €0.26€79.17€12.57+ Viagra 
Synthroid 100mcg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
100mcg × 100 pillen €0.26€26.36+ Levitra 
100mcg × 200 pillen €0.24€47.98€4.75+ Cialis 
100mcg × 300 pillen €0.23€69.6€9.49+ Viagra 
Synthroid 75mcg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
75mcg × 100 pillen €0.21€21.09+ Levitra 
75mcg × 200 pillen €0.18€36.64€5.54+ Cialis 
75mcg × 300 pillen €0.17€52.2€11.07+ Viagra 
Synthroid 50mcg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
50mcg × 200 pillen €0.16€31.64+ Levitra 
50mcg × 300 pillen €0.15€45.89€1.57+ Cialis 
Synthroid 25mcg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
25mcg × 200 pillen €0.13€26.36+ Viagra 
25mcg × 300 pillen €0.12€34.8€4.75+ Levitra 

INDIKATIONEN

Synthroid wird zur Behandlung von niedrigen Spiegel der Schilddrüsenhormone und bestimmte Arten von goiters verwendet. Es ist auch mit Operationen und anderen Medikamenten bei bestimmtem Schilddrüsenkrebs eingesetzt. Synthroid ist ein Schilddrüsenhormon. Es funktioniert durch den Ersatz Schilddrüsenhormon, wenn Ihr Körper nicht genug machen auf seine eigenen.

ANLEITUNG 

Verwenden Sie Synthroid wie von Ihrem Arzt verordnet wurde.

  • Nehmen Sie Synthroid durch den Mund auf leeren Magen mindestens eine halbe bis eine Stunde vor dem Frühstück.
  • Nehmen Sie keine Antazida oder ein Produkt, das Eisen oder Kalzium in es hat innerhalb von 4 Stunden nach der Einnahme Synthroid.
  • Wenn der Patient ist ein Kind, oder wenn Sie nicht schlucken können Sie die ganze Tablette, können Sie die richtige Dosis des Medikaments zu vernichten. Fügen Sie die zerkleinerten Medizin 1 bis 2 Teelöffel (5 bis 10 ml) Wasser. Gut vermischen. Verwenden Sie einen Löffel oder Pipette, um das Medikament so bald wie möglich zu geben. Lagern Sie die Mischung für die spätere Verwendung. Mischen Sie nicht zerkleinerten Tabletten in Soja Säuglingsnahrung. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie irgendwelche Fragen haben.
  • Synthroid funktioniert am besten, wenn sie zur gleichen Zeit jeden Tag genommen wird.
  • Weiter zu Synthroid nehmen, auch wenn Sie sich wohl fühlen. Verpassen Sie keine Dosis.
  • Es kann mehrere Wochen dauern, bevor Sie eine Verbesserung Ihrer Symptome bemerken. Nicht zu stoppen oder ändern Sie Ihre Dosis von Synthroid ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.
  • Wenn Sie eine Dosis von Synthroid, bringen Sie es so bald wie möglich. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und gehen Sie zurück zu Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema. Nehmen Sie nicht 2 Dosen auf einmal.

Fragen Sie Ihren Arzt Fragen können Sie sich darüber, wie Synthroid verwendet haben kann.

Lagerung

Shop Synthroid zwischen 68 und 77 Grad F (20 und 25 Grad C). Kurze Lagerung bei Temperaturen zwischen 59 und 86 Grad F (15 und 30 Grad C) ist nicht gestattet. Vor Hitze, Licht und Feuchtigkeit. Nicht im Bad. Halten Sie Synthroid außerhalb der Reichweite von Kindern und weg von Haustieren.

WEITERE INFORMATIONEN

Wirkstoff: Levothyroxin-Natrium.

Verwenden Sie KEINE Synthroid, wenn:

  • Sie sind allergisch gegen jegliche Zutaten in Synthroid
  • Sie haben unbehandelte Nebenniere Probleme oder hohe Spiegel der Schilddrüsenhormone
  • Sie hatten kürzlich einen Herzinfarkt.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin sofort, wenn einer dieser Punkte auf Sie zutreffen.

Einige medizinische Bedingungen können mit Synthroid interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, vor allem, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden, oder stillen
  • wenn Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Zubereitung oder Nahrungsergänzungsmittel
  • wenn Sie Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder andere Substanzen,
  • Wenn Sie Schwierigkeiten beim Schlucken, Herz oder Blutgefäße Probleme (zB koronare Herzkrankheit), hoher Blutdruck, Blutgerinnung oder Blutungen, perniziöse Anämie, Diabetes, Knochen-Probleme (zB Osteoporose), Probleme mit der Fruchtbarkeit, der Hypophyse Probleme, Nebenniere Probleme oder andere Probleme mit der Schilddrüse
  • wenn Sie Probleme mit der Absorption Ernährung von Magen oder Darm in den Körper
  • wenn Sie vor kurzem eine Operation oder eine bevorstehende Operation.

Einige Arzneimittel können mit Synthroid interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, vor allem einer der folgenden Eigenschaften sind:

  • Viele verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Medikamente (zB verwendet für Infektionen, Entzündungen, Schmerzen, verstopfte Nase, Asthma, hohen Blutdruck, unregelmäßiger Herzschlag oder andere Herzprobleme, Blutverdünnung, psychische oder Stimmungsschwankungen, Depressionen, Diabetes, andere Probleme mit der Schilddrüse, hoher Cholesterinspiegel, Hepatitis, Gewichtsverlust, Sodbrennen, Geburtenkontrolle, Hormonersatztherapie, Wachstumshormonmangel, Krebs, Krampfanfälle) und Multivitamin-Produkte können mit Synthroid interagieren, wodurch das Risiko von Nebenwirkungen oder abnehmende Wirksamkeit.

Dies kann nicht eine vollständige Liste aller Interaktionen, die auftreten können. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Synthroid mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen. Prüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie starten, stoppen, oder ändern Sie die Dosis einer Medizin.

Wichtige Sicherheitshinweise:

  • Es ist wichtig, Synthroid genau wie vorgeschrieben zu nehmen. Nehmen Sie nicht mehr als die verordnete Dosis ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt.
  • Informieren Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt, dass Sie Synthroid, bevor Sie eine ärztliche oder zahnärztliche Versorgung, Notfallversorgung, oder eine Operation zu erhalten.
  • Diabetes-Patienten - Synthroid beeinträchtigen können Sie Ihren Blutzucker. Check Blutzucker eng. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie die Dosis Ihres Diabetes Medizin zu ändern.
  • Lebensmittel, Sojamehl (einschließlich Säuglingsnahrung), Baumwollsamenmehl, Walnüsse, oder Ballaststoffe enthalten kann verringern die Absorption von Synthroid. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Ihre Ernährung enthält jede dieser Lebensmittel. Möglicherweise muss Ihr Arzt Ihre Dosis von Synthroid ändern.
  • Mild Haarausfall kann in seltenen Fällen während der ersten paar Monate der Behandlung mit Synthroid auftreten. Dieser ist in der Regel vorübergehend. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Haarausfall ist eine schwere und anhaltende.
  • Lab-Tests, einschließlich Schilddrüsenhormon Niveau und Wachstum Kontrollen durchgeführt werden, während Sie Synthroid verwenden. Diese Tests können verwendet werden, um Ihren Zustand zu überprüfen oder auf Nebenwirkungen zu überwachen. Achten Sie darauf, alle Arzt-und Labor-Terminen.
  • Verwenden Sie Synthroid mit Vorsicht bei älteren Menschen, sie kann mehr empfindlich auf die Auswirkungen, vor allem Herz-Probleme.
  • Kinder und Jugendliche können regelmäßige Kontrollen Wachstum brauchen, während sie Synthroid nehmen.
  • Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger werden, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Möglicherweise muss Ihr Arzt Ihre Dosis von Synthroid ändern. Synthroid ist in der Muttermilch gefunden. Wenn Sie sind oder werden stillen, während Sie Synthroid verwenden sind, mit Ihrem Arzt überprüfen. Diskutieren Sie mögliche Risiken für Ihr Baby.

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen haben, die aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen.

Keine häufige Nebenwirkungen wurden bei der Verwendung von Synthroid berichtet.

Ärztlich behandeln lassen, sofort, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Hitzegefühl, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge, ungewöhnliche Heiserkeit), Änderungen in der Appetit, Änderungen in der Menstruation, Schmerzen in der Brust, Durchfall; übermäßiges Schwitzen, schneller oder unregelmäßiger Herzschlag, Fieber, Hitze-Intoleranz, Gelenkschmerzen, Wadenkrämpfe, psychische oder Stimmungsschwankungen (zB Angst, Reizbarkeit, Nervosität), Muskelschwäche, Krampfanfälle, schwere oder anhaltende Kopfschmerzen oder Müdigkeit, Kurzatmigkeit, Magen- Krämpfe, Zittern, Schlafstörungen, ungewöhnliche Gewichtszunahme oder Gewichtsverlust, Erbrechen, Atemnot.

 Dies ist keine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die auftreten können. Wenn Sie Fragen zu Nebenwirkungen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.



Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2014 Alle Rechte vorbehalten