Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Andere / Olanzapine
Olanzapine
Olanzapine
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Olanzapine
Olanzapine wird zur befristeten Behandlung von motorischer durch Schizophrenie oder bipolare Störung verursachter Unruhe angewendet.
Analogien von Olanzapine:
Olanzapine 7.5mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
7.5mg × 30 pillen €1.4€41.95+ Levitra 
7.5mg × 60 pillen €1.32€79.5€4.4+ Viagra 
7.5mg × 90 pillen €1.3€117.05€8.81+ Cialis 
Olanzapine 5mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
5mg × 30 pillen €1.09€32.68+ Levitra 
5mg × 60 pillen €0.97€58.49€6.86+ Viagra 
5mg × 90 pillen €0.94€84.31€13.72+ Cialis 
Olanzapine 2.5mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
2.5mg × 60 pillen €0.72€43.28+ Levitra 
2.5mg × 90 pillen €0.69€61.67€3.25+ Viagra 

INDIKATIONEN

Olanzapin ist ein Antipsychotikum, das Chemikalien wirkt im Gehirn.

Olanzapin wird zur Behandlung der Symptome der psychotischen Erkrankungen wie Schizophrenie und bipolare Störung (manische Depression) bei Erwachsenen und Kindern, die mindestens 13 Jahre alt sind, zu behandeln.

Olanzapin wird manchmal zusammen mit anderen Neuroleptika oder Antidepressiva eingesetzt.

Olanzapin kann auch für Zwecke, die nicht in dieser Anleitung Medikamente verwendet werden.

ANLEITUNG

Nehmen Sie genau wie von Ihrem Arzt verordnet. Nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen zu nehmen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett Verschreibung. Ihr Arzt kann Ihre Dosis gelegentlich ändern, um sicherzustellen, dass Sie die besten Ergebnisse.

Olanzapin kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden.

Olanzapin wird normalerweise genommen, einmal pro Tag. Olanzapin kann nur ein Teil eines kompletten Programms der Behandlung, die auch Beratung und andere psychologische Unterstützung Programme sein. Folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes.
Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Ihre Symptome nicht verbessern oder wenn sie sich verschlechtert, während Sie Olanzapin. Beenden Sie die Einnahme von Olanzapin plötzlich, ohne vorher Rücksprache mit Ihrem Arzt, auch wenn Sie sich wohlfühlen. Sie können schwerwiegende Nebenwirkungen, wenn Sie die Einnahme von Olanzapin plötzlich.

Um Olanzapin oral zerfallenden Tabletten (Zyprexa Zydis) statt:

Halten Sie die Tablette in seiner Blisterpackung, bis Sie bereit, es zu nehmen sind. Öffnen Sie die Verpackung und ziehen wieder die Folie aus der Tablette Blister. Drücken Sie nicht eine Tablette durch die Folie, oder Sie können die Tablette beschädigen.

Mit trockenen Händen, nehmen Sie die Tablette und legen Sie es in den Mund. Es beginnt sofort zu lösen.

Nicht schlucken Sie die Tablette ganz. Lassen Sie es in Ihrem Mund ohne Kauen auflösen.

Schlucken Sie mehrmals die Tablette auflöst. Falls gewünscht, können Sie trinken Flüssigkeit zu helfen, schlucken die gelösten Tablette.

Olanzapin kann hohen Blutzuckerspiegel (Hyperglykämie). Wenn Sie Diabetiker sind, überprüfen Sie Ihren Blutzuckerspiegel regelmäßig während der Einnahme von Olanzapin.

Sie können Gewichtszunahme oder hohe Cholesterin und Triglyceride (Arten von Fett), während der Einnahme dieses Medikaments, insbesondere, wenn Sie ein Teenager sind. Ihr Blut Möglicherweise müssen Sie oft getestet werden. Besuchen Sie regelmäßig Ihren Arzt.

Wenn Sie die Einnahme einer Kombination von Medikamenten, verwenden Sie alle Medikamente, wie von Ihrem Arzt verordnet wurde. Lesen Sie die Anleitung Medikamente oder Patient Anweisungen mit jedem Medikament zur Verfügung gestellt. Ändern Sie nicht Ihre Dosen oder Medikamente Zeitplan ohne den Rat Ihres Arztes.

DOSIERUNG

Nehmen Sie das Medikament wie von Ihrem Arzt verordnet.

Lagerung

Lagerung bei Raumtemperatur weg von Feuchtigkeit, Hitze und Licht.  

WEITERE INFORMATIONEN

Wirkstoff: Olanzapin

Olanzapin ist nicht für den Einsatz in psychotischen Zuständen im Zusammenhang mit Demenz. Olanzapin kann Herzversagen, plötzlicher Tod, oder Lungenentzündung bei älteren Erwachsenen mit Demenz-assoziierter Bedingungen verursachen. Sie sollten nicht Olanzapin, wenn Sie allergisch sind.

Um sicherzustellen, dass Sie sicher nehmen Olanzapin, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines dieser anderen Bedingungen haben:
Lebererkrankungen;

Herzkrankheiten, hoher oder niedriger Blutdruck;

eine Geschichte von niedrigen weißen Blutkörperchen (WBC);

hohes Cholesterin oder Triglyceride;

eine Geschichte von Herzinsuffizienz, Herzinfarkt oder Schlaganfall;

eine Geschichte von Brustkrebs;

Anfälle oder Epilepsie;

Diabetes

eine vergrößerte Prostata oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen;

Darm-Probleme, oder

Engwinkelglaukom.

FDA Schwangerschaft Kategorie C. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder planen, schwanger zu werden, während Sie dieses Medikament. Unter antipsychotischen Medikation während der letzten 3 Monate der Schwangerschaft kann zu Problemen bei Neugeborenen, wie Entzugserscheinungen, Probleme mit der Atmung, Fütterung Probleme, Umständlichkeit, Zittern und schlaff oder steifen Muskeln. Allerdings müssen Sie möglicherweise Entzugserscheinungen oder andere Probleme, wenn Sie die Einnahme des Medikaments stoppen während der Schwangerschaft. Wenn Sie schwanger während der Einnahme von Olanzapin zu werden, nicht stoppen, die es ohne den Rat Ihres Arztes. Olanzapin kann in die Muttermilch über und kann ein Säugling schaden. Sie sollten nicht stillen, während mit Olanzapin.

Die Olanzapin oral zerfallenden Tabletten (Zyprexa Zydis) enthalten Phenylalanin. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie dieses Formular von Olanzapin, wenn Sie Phenylketonurie (PKU) haben.

Erhalten Sie Notfall medizinische Hilfe, wenn Sie eines dieser Anzeichen einer allergischen Reaktion: Nesselsucht, Atembeschwerden, Schwellungen von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen. Stop mit Olanzapin und rufen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie irgendwelche dieser ernsten Nebenwirkungen haben:

sehr steif (starren) Muskeln, hohes Fieber, Zittern, Schwitzen, Verwirrtheit, schnelle oder unregelmäßige Herzschläge, langsamer Herzschlag, Gefühl, wie Sie konnte gehen;

Zuckungen oder unkontrollierbare Bewegungen der Augen, Lippen, Zunge, Gesicht, Armen oder Beinen;

Schwierigkeiten beim Sprechen oder Schlucken;

trockener Mund, Durst, fühlte sich sehr heiß (mit oder ohne Schwitzen), Wasserlassen weniger als üblich oder gar nicht;

hoher Blutzucker (vermehrter Durst, Appetitlosigkeit, fruchtig Mundgeruch, vermehrtes Wasserlassen, Müdigkeit, trockene Haut, Übelkeit und Erbrechen);

plötzliche Taubheit oder Schwäche, Verwirrung oder Probleme mit dem Sehen, Sprache, oder dem Gleichgewicht;

Fieber, Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Grippe-Symptome, wunde Stellen im Mund und Rachen;

Schwellungen an Ihren Händen oder Füßen;

Veränderungen in der Persönlichkeit, ungewöhnliche Gedanken oder Verhalten, Halluzinationen oder Gedanken über sich selbst verletzen, oder

Schmerzen im Oberbauch, Juckreiz, Appetitlosigkeit, dunkler Urin, Ton-colored Stuhl, Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut oder Augen).

Weniger schwerwiegende Nebenwirkungen gehören:

Gewichtszunahme (eher bei Jugendlichen), gesteigerter Appetit;

Kopfschmerzen, Schwindel, Schläfrigkeit, Müdigkeit oder Unruhe;

Speicher Probleme;

Bauchschmerzen, Verstopfung, Verlust der Kontrolle über die Blase;

Rückenschmerzen, Schmerzen in den Armen oder Beinen;

Taubheitsgefühl oder prickelndes Gefühl;

Anschwellen der Brust oder Ausfluss (bei Frauen oder Männern), oder

verpasste Regelblutung.

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere auftreten. Rufen Sie Ihren Arzt für die medizinische Beratung über Nebenwirkungen.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten