Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Andere / Prograf
Prograf
Prograf
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Tacrolimus
Prograf, mit anderen Medikamenten zusammen, hilf dem Körper, die Transplantatabstoßung von Herz, Leber und Niere zu verhindern.
Andere Namen von dieser Medikamente
Alles anzeigen
Prograf 5mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
5mg × 10 pillen €12.51€125.12+ Levitra 
Prograf 1mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
1mg × 10 pillen €5.15€51.52+ Viagra 
1mg × 20 pillen €4.12€82.43€20.61+ Cialis 
1mg × 40 pillen €3.61€144.26€61.82+ Levitra 
1mg × 60 pillen €3.43€206.08€103.04+ Viagra 
1mg × 80 pillen €3.35€267.9€144.26+ Cialis 

INDIKATIONEN

Prograf schützt vor Abstoßung der Spenderorgane nach einer Leber-, Nieren-oder Herztransplantation eingesetzt. Es kann zusammen mit anderen Medikamenten verwendet werden. Prograf ist ein Immunsuppressivum. Es blockiert die Wirkung von bestimmten Blutzellen (z. B. T-Lymphozyten), die dazu führen, dass der Körper das transplantierte Organ ablehnen kann.

ANLEITUNG 

Verwenden Prograf, wie von Ihrem Arzt verordnet wurde.

  • Nehmen Sie nicht Prograf in größeren Mengen, oder nehmen Sie länger als empfohlen von Ihrem Arzt. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett Verschreibung.
  • Prograf ist in der Regel alle 12 Stunden gedauert. Ihr Arzt kann Ihre Dosis gelegentlich ändern, um sicherzustellen, dass Sie die besten Ergebnisse aus dieser Medikamente.
  • Prograf kann die Blut-Zellen, die Ihren Körper der Bekämpfung von Infektionen. Dies kann es für Sie einfacher zu bluten aus einer Verletzung oder krank werden, mit anderen, die krank sind. Um sicher zu sein Blutzellen nicht bekommen zu niedrig, wird Ihr Blut muss auf einer regulären Basis getestet werden.
  • Ihre Nieren-oder Leberfunktion kann auch geprüft werden müssen.
  • Weiter zu Prograf verwenden, auch wenn Sie sich wohl fühlen. Verpassen Sie keine Dosis. 
  • Grapefruit und Grapefruitsaft kann das Risiko von Nebenwirkungen von Prograf. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit Grapefruit oder Grapefruitsaft in Ihrer Ernährung während der Einnahme von Prograf.
  • Wenn Sie eine Dosis von Prograf vermissen, wenden Sie sich an Ihren Arzt sofort.

Fragen Sie Ihren Arzt Fragen können Sie sich darüber, wie Sie Prograf oder wieder einnehmen.

Lagerung

Shop Prograf bei einer Raumtemperatur zwischen 59 und 86 Grad F (15 bis 30 Grad C) weg vom Licht und Wärme. Nicht im Bad. Halten Sie Prograf außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

WEITERE INFORMATIONEN

Wirkstoff: Tacrolimus.

Verwenden Sie KEINE Prograf, wenn:

  • Sie sind allergisch gegen jegliche Zutaten in Prograf, einschließlich Rizinusöl
  • Sie nehmen Astemizol, Cisaprid, Dofetilid, Ibutilid, ein Kalium-Diuretikum (zB Spironolacton), Sirolimus, Terfenadin oder Ziprasidon
  • Sie Cyclosporin mit den letzten 24 Stunden gedauert.

Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin sofort, wenn einer dieser Punkte auf Sie zutreffen.

Einige medizinische Bedingungen können mit Prograf interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, vor allem, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden, oder stillen
  • wenn Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Zubereitung oder Nahrungsergänzungsmittel
  • wenn Sie Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder andere Substanzen,
  • wenn Sie Herz, Niere oder Leber-Probleme, Diabetes, oder hohe Kaliumspiegel im Blut.

Einige Arzneimittel können mit Prograf interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, vor allem einer der folgenden Eigenschaften sind:

  • Kaliumsparenden Diuretika (zB Spironolacton), weil das Risiko hoher Kaliumspiegel im Blut erhöht werden kann
  • Cyclosporin oder andere Medikamente, die die Nieren schädigen kann (z. B. Aminoglykosid-Antibiotika [zB Gentamicin], Amphotericin B, Cisplatin, Cyclosporin, Ganciclovir, nichtsteroidalen Antirheumatika [NSAIDs] [z. B. Ibuprofen], Vancomycin) oder der Leber (zB , Acetaminophen, Methotrexat, Ketoconazol, Isoniazid, bestimmte Medikamente gegen HIV-Infektion), weil die Gefahr von Niere oder Leber Nebenwirkungen erhöht werden kann. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie unsicher sind, ob alle Ihre Medikamente die Nieren oder Leber schädigen könnten, sind
  • Viele verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Medikamente (zB verwendet für Infektionen, Entzündungen, Schmerzen, Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel, Krampfanfälle, Magenbeschwerden), Multivitamin-Produkte, Kräuter-oder Nahrungsergänzungsmittel (zB Kräutertees, Coenzym Q10, Knoblauch, Ginseng , Ginkgo, Johanniskraut), Astemizol, Cisaprid, Dofetilid, Ibutilid, Sirolimus, Terfenadin und Ziprasidon kann mit Prograf interagieren, wodurch das Risiko von Nebenwirkungen.

Dies kann nicht eine vollständige Liste aller Interaktionen, die auftreten können. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Prograf mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen. Prüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie starten, stoppen, oder ändern Sie die Dosis einer Medizin.

Wichtige Sicherheitshinweise:

  • Prograf können Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Diese Auswirkungen können noch schlimmer, wenn Sie es mit Alkohol oder bestimmte Medikamente. Verwenden Prograf mit Vorsicht. Nicht Auto fahren oder andere möglicherweise unsichere Aufgaben, bis Sie, wie Sie darauf reagieren.
  • Ändern Sie nicht Ihre Dosis von Prograf, ohne vorher mit Ihrem Arzt.
  • Prograf kann das Risiko für die Entwicklung von Hautkrebs erhöhen. Vermeiden Sie die Verwendung Höhensonne oder Solarien. Beschränken Sie Ihre Exposition gegenüber der Sonne. Verwenden Sie einen Sonnenschutz-und Schutzkleidung tragen müssen, wenn Sie für mehr als eine kurze Zeit außerhalb.
  • Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, bevor Sie Alkohol trinken, während der Einnahme von Prograf sind.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie ein Salz Ersatz oder ein Produkt, das Kalium in sich hat benutzen.
  • Prograf kann niedriger die Fähigkeit Ihres Körpers, Infektionen zu bekämpfen. Vermeiden Sie den Kontakt mit Menschen, die Erkältungen oder Infektionen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Anzeichen einer Infektion wie Fieber, Halsschmerzen, Hautausschlag, oder Schüttelfrost.
  • Prograf kann das Risiko für bestimmte Infektionen, insbesondere inaktive virale Infektionen, einschließlich BK-Virus-Nephropathie und JC-Virus-assoziierte progressive multifokale Leukoenzephalopathie (PML). Diese Infektionen können zu schweren, manchmal tödlichen Folgen führen. Fragen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie Ungeschicklichkeit, Schwäche auf einer Seite des Körpers, Schwierigkeiten beim Sprechen (zB Wortfindung Schwierigkeit, verwaschene Sprache), oder Verlust des Sehvermögens.
  • Erhalten keine Lebendimpfstoff (zB Masern, Mumps) während der Einnahme von Prograf sind. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie irgendwelche Impfstoff erhalten.
  • Patienten, die Prograf nehmen nach einer Organtransplantation, kann ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung hoher Blutzucker oder Diabetes. Das Risiko ist höher als bei schwarzen und hispanischen Patienten nach einer Nierentransplantation. Hoher Blutzucker kann fühlen Sie sich verwirrt, schläfrig, oder durstig. Es können auch Sie spülen, atmen schneller, oder eine Frucht-wie Atem Geruch. Wenn diese Symptome auftreten, informieren Sie Ihren Arzt sofort.
  • Labortests, einschließlich Blutbild, Blut Kalium und Glukose, Nierenfunktion, die Herzfunktion und den Blutdruck, kann durchgeführt werden, während Sie Prograf verwenden. Diese Tests können verwendet werden, um Ihren Zustand zu überprüfen oder auf Nebenwirkungen zu überwachen. Achten Sie darauf, alle Arzt-und Labor-Terminen.
  • Vorsicht ist geboten bei der Verwendung Prograf bei Kindern, sie möglicherweise empfindlicher auf seine Auswirkungen, insbesondere Lymphom.
  • Schwangerschaft und Stillzeit: Prograf hat sich gezeigt, dass Schädigungen des Fötus führen. Wenn Sie glauben, schwanger zu sein, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie müssen die Vorteile und Risiken der Verwendung von Prograf zu diskutieren, während Sie schwanger sind. Prograf ist in der Muttermilch gefunden. Nicht stillen während der Einnahme von Prograf.

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen haben, die aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wenn dieser am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen fortbestehen oder störend empfunden werden:

Rückenschmerzen, Verstopfung, Durchfall, Schwindel, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Magenschmerzen oder Magenverstimmungen, Schlafstörungen, Erbrechen.

Ärztlich behandeln lassen, sofort, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge), dunkler Urin, weniger Koordination, Brustschmerzen, Diabetes (häufiges Wasserlassen, erhöhter Durst oder Hunger) , schneller oder unregelmäßiger Herzschlag, Fieber, Schüttelfrost oder Halsschmerzen, psychische oder Stimmungsschwankungen (zB Angst, Verwirrung) einseitige Schwäche, Schmerzen beim Wasserlassen oder Veränderungen in der Menge des Urins, rot, geschwollen, Blasen, oder Schälen der Haut; Krampfanfälle, schwere oder anhaltende Schwindel oder Kopfschmerzen, Kurzatmigkeit, Schwellung der Hände, Füße oder Beine, Kribbeln oder Taubheitsgefühl in den Händen oder Füßen, Zittern, Schwierigkeiten beim Sprechen, ungewöhnliche blaue Flecken oder Blutungen, ungewöhnliche Klumpen oder Hautveränderungen, ungewöhnliche Schwäche oder Müdigkeit, Sehstörungen, Gelbfärbung der Haut oder Augen.

Dies ist keine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die auftreten können. Wenn Sie Fragen zu Nebenwirkungen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten