Suche
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Andere / Requip
Requip
Requip
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Ropinirole
Requip wird zur Behandlung von Parkinson-Krankenheit und Restless-Legs-Syndrom ( Syndrom der ruhelosen Beine) verwendet.
Requip 2mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
2mg × 30 pillen €3.48€104.46+ Viagra 
2mg × 60 pillen €2.54€152.51€56.41+ Cialis 
2mg × 90 pillen €2.23€200.56€112.82+ Levitra 
2mg × 120 pillen €2.07€248.62€169.23+ Viagra 
2mg × 180 pillen €1.92€344.72€282.04+ Cialis 
Requip 1mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
1mg × 30 pillen €2.15€64.61+ Levitra 
1mg × 60 pillen €1.74€104.54€24.67+ Viagra 
1mg × 90 pillen €1.61€144.48€49.34+ Cialis 
1mg × 120 pillen €1.54€184.42€74+ Levitra 
1mg × 180 pillen €1.47€264.3€123.34+ Viagra 
1mg × 270 pillen €1.42€384.11€197.34+ Cialis 
1mg × 360 pillen €1.4€503.93€271.35+ Levitra 
Requip 0.5mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
0.5mg × 30 pillen €1.26€37.76+ Viagra 
0.5mg × 60 pillen €1.01€60.69€14.83+ Cialis 
0.5mg × 90 pillen €0.93€83.61€29.66+ Levitra 
0.5mg × 120 pillen €0.89€106.54€44.48+ Viagra 
0.5mg × 180 pillen €0.85€152.4€74.14+ Cialis 
0.5mg × 270 pillen €0.82€221.19€118.63+ Levitra 
0.5mg × 360 pillen €0.81€289.97€163.11+ Viagra 
Requip 0.25mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
0.25mg × 60 pillen €0.8€47.83+ Cialis 
0.25mg × 90 pillen €0.67€60.55€11.19+ Levitra 
0.25mg × 180 pillen €0.55€98.71€44.76+ Viagra 
0.25mg × 360 pillen €0.49€175.04€111.91+ Cialis 

INDIKATIONEN

Requip behandelt Parkinson und Restless-Legs-Syndrom (RLS) eingesetzt. Requip ist ein Dopamin-Agonist. Es funktioniert in bestimmten Bereichen des Gehirns, um die Symptome von RLS und Parkinson Krankheit zu verringern.

ANLEITUNG 

Verwenden Sie Requip wie von Ihrem Arzt verordnet wurde.

  • Nehmen Sie Requip durch den Mund mit oder ohne Nahrung. Wenn Magenbeschwerden auftreten, mit Nahrung zu reduzieren Magen Reizungen zu nehmen.
  • Nicht plötzlich die Einnahme von Requip oder ändern Sie Ihre Dosis ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt. Bestimmte schwere Nebenwirkungen (zB Denkstörungen, Verwirrtheit, Fieber, steife Muskeln) auftreten. Wenn Sie aufhören Requip oder fügen Sie ein neues Medikament benötigen, wird Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin.
  • Wenn Sie eine Dosis von Requip, bringen Sie es so bald wie möglich. Wenn es fast Zeit für Ihre nächste Dosis ist, überspringen Sie die vergessene Dosis und gehen Sie zurück zu Ihrem regelmäßigen Dosierungsschema. Nehmen Sie nicht 2 Dosen auf einmal.

Fragen Sie Ihren Arzt Fragen können Sie sich darüber, wie Sie Requip verwenden haben kann.

Lagerung

Bewahren Sie Requip bei Raumtemperatur zwischen 68 und 77 Grad F (20 und 25 Grad C) in einem dicht geschlossenen Behälter. Lager weg von der Hitze, Feuchtigkeit und Licht. Nicht im Bad. Kurze Lagerung bei Temperaturen zwischen 59 und 86 Grad F (15 und 30 Grad C) ist nicht gestattet. Halten Sie Requip außerhalb der Reichweite von Kindern und weg von Haustieren.

WEITERE INFORMATIONEN

Wirkstoff: Ropinirol.

Verwenden Sie KEINE Requip, wenn:

  • Sie sind allergisch gegen jegliche Zutaten in Requip.

Einige medizinische Bedingungen können mit Requip interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie irgendwelche medizinischen Bedingungen haben, vor allem, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden, oder stillen
  • wenn Sie verschreibungspflichtige oder nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Zubereitung oder Nahrungsergänzungsmittel
  • wenn Sie Allergien gegen Medikamente, Nahrungsmittel oder andere Substanzen,
  • wenn Sie Herzprobleme haben, hohen oder niedrigen Blutdruck, Leber-Krankheit, psychische oder Stimmungsschwankungen Probleme oder eine Schlafstörung
  • wenn Sie rauchen, Alkohol trinken oder eine persönliche oder familiäre Vorgeschichte der Sucht (z. B. Glücksspiel, Alkohol).

Einige Arzneimittel können mit Requip interagieren. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, vor allem einer der folgenden Eigenschaften sind:

  • Antikoagulantien (zB Warfarin), weil das Risiko von Blutungen erhöht werden kann
  • Entacapon oder Levodopa, weil das Risiko von Halluzinationen erhöht werden kann
  • Benzodiazepine (zB Diazepam), Medikamente gegen psychische oder Stimmungsschwankungen (zB Antidepressiva, Antipsychotika), oder Medikamente für Schlafstörungen (z. B. Zolpidem), weil das Risiko von schweren Schläfrigkeit erhöht werden kann
  • Estrogenen (z. B. Estradiol), Fluvoxamin, oder Chinolone (zB Ciprofloxacin), weil sie das Risiko von Nebenwirkungen ist Requip kann
  • Butyrophenone (z. B. Haloperidol), Metoclopramid, Omeprazol, Phenothiazine (zB Chlorpromazin), oder Thioxanthene (zB Thiothixen), weil sie die Effektivität verringern Requip.

Dies kann nicht eine vollständige Liste aller Interaktionen, die auftreten können. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Requip mit anderen Medikamenten, die Sie einnehmen. Prüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie starten, stoppen, oder ändern Sie die Dosis einer Medizin.

Wichtige Sicherheitshinweise:

  • Requip kann Schwindel, Benommenheit oder Ohnmacht. Diese Auswirkungen können noch schlimmer, wenn Sie es mit Alkohol oder bestimmte Medikamente. Verwenden Sie Requip mit Vorsicht. Nicht Auto fahren oder andere möglicherweise unsichere Aufgaben, bis Sie, wie Sie darauf reagieren.
  • Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Alkohol oder Medikamenten, die Nutzung Schläfrigkeit verursachen können (z. B. Schlaf Beihilfen, Muskelentspannung), trinken, während Sie mit Requip werden; sie kann ihre Effekte hinzufügen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie Fragen zu Arzneimitteln, die Schläfrigkeit verursachen können haben.
  • Requip kann Schwindel, Benommenheit oder Ohnmacht, Alkohol, heiße Wetter, Sport, Fieber oder diese Effekte verstärkt. Um zu verhindern, sitzen oder stehen langsam, vor allem in den Morgen. Setzen oder legen Sie bei den ersten Anzeichen einer dieser Effekte.
  • Einige Menschen, die Requip verwenden kann eine plötzliche Auftreten von schweren Schläfrigkeit oder sogar einschlafen während der normalen täglichen Aktivitäten (zB Essen, Sprechen, Autofahren). Dies könnte ohne Vorwarnung auftreten. Wenn dies geschieht, nicht zu fahren, Maschinen bedienen, oder andere, möglicherweise unsichere Aufgaben, während Sie Requip verwenden. Informieren Sie Ihren Arzt sofort.
  • Einige Leute haben erlebt neue, ungewöhnliche oder erhöhte fordert (zB Glücksspiel, sexuelle Triebe) unter Verwendung Requip. Informieren Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie solche Effekte feststellen.
  • Nehmen Sie nicht mehr als die empfohlene Dosis oder Verwendung länger als ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt verordnet.
  • Patienten mit Parkinson-Krankheit können ein erhöhtes Risiko der Entwicklung einer bestimmten Art von Hautkrebs (Melanom). Es ist nicht bekannt, ob Requip erhöht auch das Risiko von Melanomen. Möglicherweise müssen Sie Hautüberprüfungen haben, während Sie mit Requip sind. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie ungewöhnliche Hautwucherungen oder eine Veränderung des Aussehens eines Maulwurfs bemerken. Diskutieren Sie irgendwelche Fragen oder Bedenken mit Ihrem Arzt.
  • Wenn Sie die Einnahme Requip für RLS, fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie neue oder sich verschlechternde Symptome auftreten, vor allem in den frühen Morgenstunden.
  • Verwenden Sie Requip mit Vorsicht bei älteren Patienten mit Parkinson-Krankheit, sie kann mehr empfindlich auf die Auswirkungen, insbesondere Halluzinationen.
  • Requip sollte nicht bei Kindern angewendet werden, Sicherheit und Wirksamkeit bei Kindern wurden nicht bestätigt.
  • Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger werden, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Sie müssen die Vorteile und Risiken der Verwendung von Requip zu diskutieren, während Sie schwanger sind. Es ist nicht bekannt, ob Requip in der Muttermilch zu finden ist. Requip verringern kann Milchproduktion. Nicht stillen während der Einnahme von Requip.

Alle Arzneimittel können Nebenwirkungen haben, die aber viele Menschen haben keine oder nur geringfügige, Nebenwirkungen.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wenn dieser am häufigsten auftretenden Nebenwirkungen fortbestehen oder störend empfunden werden:

Verstopfung, Schwindel, Benommenheit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, vermehrtes Schwitzen, Benommenheit, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Halsschmerzen oder Grippe-ähnliche Symptome, Bauchschmerzen oder aufgeregt, Müdigkeit, Erbrechen, Schwäche.

Ärztlich behandeln lassen, sofort, wenn dieser schwere Nebenwirkungen auftreten:

Schwere allergische Reaktionen (Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Atembeschwerden, Engegefühl in der Brust, Schwellungen im Mund-, Gesichts-, Lippen oder Zunge), Angst, Blut im Urin, verschwommenes Sehen, Schmerzen in der Brust, Verwirrung, verringerte Koordination, Ohnmacht ; Einschlafen tagsüber oder während der normalen Aktivitäten (zB Gespräche, Essen), schneller, langsamer oder unregelmäßiger Herzschlag, Halluzinationen, Ohnmacht, Gelenksteife oder Schmerzen; Albträume, Taubheit oder Kribbeln der Haut, schweren oder anhaltenden Kopfschmerzen oder Schwindel , Kurzatmigkeit, Schwellungen der Arme oder Beine, unkontrollierte Muskelbewegungen.

 Dies ist keine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die auftreten können. Wenn Sie Fragen zu Nebenwirkungen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

 Dies ist keine vollständige Liste aller Nebenwirkungen, die auftreten können. Wenn Sie Fragen zu Nebenwirkungen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

 

 

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten